Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00528: Umsetzung der kompetenzorientierten Anforderungen des Lernfeldkonzepts Evaluierung der Grundstufe für fahrzeugtechnische Berufe - Workshop
vom 15.04.2019 bis 16.04.2019Anmeldeschluss: 29.03.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Fiedler, Stephan; (03 51) 83 24 368
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Die fahrzeugtechnischen Berufe Kfz-Mechatroniker/in, Zweiradmechatroni/in, Bau- und Landmaschinenmechatroniker/in und Karosserie- und Fahrzeugbauer/in wurden beginnend mit dem Schuljahr 2013/2014 zeitversetzt neu geordnet. Alle Berufe haben eine gemeinsame Grundstufe. Inzwischen liegen umfangreiche Erfahrungen bei der Umsetzung des Lernfeldkonzeptes mit Hilfe vorhandener Arbeitsmaterialien aller fahrzeugtechnischen Berufe vor.

Die Lehrkräfte erhalten im Workshop die Möglichkeit zu prüfen, ob die Arbeitsmaterialien zum Einsatz kommen und die Lernsituationen der Grundstufe für alle fahrzeugtechnischen Berufe geeignet sind. Sie können Optimierungs- und Ergänzungsvorschläge einbringen.

Sie erarbeiten weitere, auf die einzelnen Ausbildungsberufe zugeschnittene, Lernsituationen für die Grundstufe der fahrzeugtechnischen Berufe.

Nach Qualifizierung durch LaSuB-STOR werden die Arbeitsergebnisse in die Arbeitsmaterialien für die jeweiligen Ausbildungsberufe der Fahrzeugtechnik aufgenommen.

Diese Prozesse werden durch die ehemaligen Lehrplankommissionen und die Fachberater begleitet.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben sich über den Einsatz der Sächsischen Arbeitsmaterialien bei der Umsetzung des Lernfeldkonzeptes in den einzelnen fahrzeugtechnischen Berufen ausgetauscht.

Sie haben die Arbeitsmaterialien für die Grundstufe unter berufsspezifischen Aspekten analysiert.

Es besteht Klarheit über die Eignung der Lernsituationen zu den Lernfeldern der Grundstufe im Sächsischen Arbeitsmaterial für alle fahrzeugtechnischen Berufe.

Die Teilnehmer/innen haben im Team Vorschläge für berufsspezifische Lernsituationen für die Grundstufe der fahrzeugtechnischen Berufe erarbeitet.

Diese Lernsituationen sind geeignet, in das Sächsische Arbeitsmaterial des jeweiligen fahrzeugtechnischen Berufes aufgenommen zu werden.


Inhalte

··
  • Sächsische Arbeitsmaterialien für fahrzeugtechnische Berufe
  • ··
    • Erfahrungsaustausch zum Einsatz des Arbeitsmaterials in der Grundstufe
    • ·
    • Analyse der vorhandenen Arbeitsmaterialien für die Grundstufe
    • ··
      • berufsspezifische Überarbeitung vorhandener Lernsituationen
      • ·
      • Erarbeitung neuer Lernsituationen für die Grundstufe Fahrzeugtechnik
      • ·

Zielgruppe

Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen in der Ausbildung fahrzeugtechnischer Berufe sowie Führungskräfte, die in diesem Bereich und dieser Schulart unterrichten


Hinweise

Eigene Unterrichtsvorbereitungen, Fachliteratur und ein Speichermedium sind von den Teilnehmern bitte mitzubringen.


Veranstaltungstermine

am von bis
15.04.2019 10:00 17:30
16.04.2019 09:00 16:30

Anmeldeschluss

29.03.2019

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Fortbildungs- und Tagungszentrum, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00528