Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05784: Zur Arbeit mit Lerntagebüchern im Ethikunterricht
am 27.11.2019Anmeldeschluss: 16.10.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klötzer, Uta
Ansprechpartner organisatorisch: Buttendorf, Heike; +49 351 8324-423

Beschreibung

Rückblickend auf das vergangene Schuljahr erhalten die Teilnehmer der Veranstaltung Hinweise zur Arbeit mit Lerntagebüchern im Ethikunterricht (Klassenstufen 1 - 4):

Was gilt es, einführend zu bedenken: Welche Formate eignen sich? Wie kann damit philosophiert und differenziert werden? Welche Kreativtechniken sind geeignet und welche Formen der Bewertung und Zensierung sind möglich?


Ziele

Die Lehrkräfte haben bei einem theoretischen Einstieg Möglichkeiten der Arbeit mit Lerntagebüchern im Ethikunterricht kennengelernt. Anhand von praktischen Beispielen aus den Klassenstufen 1 - 4 wenden sie ihr Wissen beim Philosophieren, Differenzieren sowie dem Bewerten und Zensieren an.


Inhalte

··
  • Theorie zur Arbeit mit Lerntagebüchern im Ethikunterricht der Grundschule
  • ·
  • Möglichkeiten der Gestaltung der Tagebuchseiten in Hinblick auf das Philosophieren, Differenzieren, Kreativität sowie Bewertung und Zensierung
  • ·

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Ethik an Grundschulen


Hinweise

Bitte bringen Sie Tonpapier, Faltpapier, Buntstifte, Schere, Leim und Kreativmaterial mit.


Veranstaltungstermine

am von bis
27.11.2019 13:30 17:15

Anmeldeschluss

16.10.2019

Dozenten

Name von
Bruntsch, Katharina 32. Grundschule Dresden "Sieben Schwaben", Dresden

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Standort Dresden, Seminarraum A, Großenhainer Straße 92, 01127 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05784