Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04156: Biologie/Sachunterricht:Haie - Shark Projekt
am 21.10.2019Anmeldeschluss: 25.09.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Die meisten Menschen haben Angst vor Haien - Angst, im Meer angegriffen oder gar gefressen zu werden. Dabei ist das anhand der Meldungen von Haiunfällen nicht nachzuvollziehen. Es gibt pro Jahr durchschnittlich 8 Tote.

Haie sind vielmehr spannende Raubfische, die in den 400 Millionen Jahren ihrer Existenz besondere Sinne hervorgebracht haben, um als Räuber das Ökosystem Meer im Gleichgewicht zu halten. Mehr als 100 Millionen Tiere pro Jahr fallen der Fischerei zum Opfer - das sind 3 Haie pro Sekunde. Das Shark Project ist weltweit gegen Ausrottung der rund 500 Haiarten aktiv. Mit Aufklärungsarbeit und kostenlosen Schulprogrammen für LehrerInnen klärt das Projekt auf.


Ziele

Den TeilnehmernInnen soll ein Überblick über das Schulprogramm vermittelt und die Gelegenheit für Rückfragen gegeben werden.

Die TeilnehmerInnen besprechen das Sharkproject Schulprogramm.

Die TeilnehmerInnen erarbeiten Modulschwerpunkte, die sie selbst motivieren und befähigen.

Die TeilnehmerInnen werden informativ eingearbeitet.


Inhalte

··
  • Haie - Anatomie, Verhalten, Evolution
  • ·
  • Schonung der Ressourcen und Abbau der weltweiten Müllberge
  • ·
  • Wie man Kindern ein ökologisches Selbstbewusstsein und die Notwendigkeit des Meeresschutzes vermitteln kann
  • ·
  • Schutz der marinen Ökosysteme

Zielgruppe

Lehrkräfte naturwissenschaftlicher Fächer


Veranstaltungstermine

am von bis
21.10.2019 10:00 14:30

Anmeldeschluss

25.09.2019

Dozenten

Name von
Rietzsch, Nathan k.A.

Veranstaltungsort

  • Museum der Westlausitz, Pulsnitzer Str. 16, 01917 Kamenz Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04156