Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03773: Lernaufgaben im Literaturunterricht der Sekundarstufe I und II
am 05.10.2020Anmeldeschluss: 24.08.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Klier, Grit; +49 375 4444-310

Beschreibung

Im Literaturunterricht besitzen Lernaufgaben einen zentralen Stellenwert für die Anregung, Unterstützung und gezielte Förderung von literarischen Lern- und Verstehensprozessen. Dabei können die Aufgaben mehr oder weniger stark lenken und methodisch unterschiedlich ausgerichtet sein - z.B. eher analytisch oder eher handlungs- und produktionsorientiert. Die Gestaltung der Aufgaben ist jeweils in Abhängigkeit von den Voraussetzungen der Schüler/innen, den Lernzielen und den spezifischen Texteigenschaften vorzunehmen. Mit der Didaktischen Analyse literarischer Texte liegt ein fachdidaktisches Verfahren vor, mit dem die spezifischen Textverstehenspotentiale und -herausforderungen erarbeitet und für Lernaufgaben fruchtbar gemacht werden können. Im Rahmen der Fortbildung sollen deren Grundprinzipien thematisiert und anhand lyrischer und kurzer epischer Texte erprobt werden. Darauf aufbauend werden Lernaufgaben bzw. -sequenzen analysiert bzw. selbstständig entwickelt.


Ziele

Die Teilnehmer/innen erwerben Kenntnisse über den Verstehensprozess bei der Lektüre literarischer Texte

Sie lernen die Grundprinzipien der didaktischen Analyse literarischer Texte kennen.

Die Teilnehmer/innen wenden dieses Wissen für die Analyse der Verstehensherausforderungen eines literarischen Textes an.

Sie wenden dieses Wissen für die Analyse bzw. Entwicklung von Lernaufgaben an.


Inhalte

  • Kognitionspsychologisches Textverstehensmodell
  • Verfahren der didaktischen Analyse literarischer Texte
  • Analyse und Entwicklung von Lernaufgaben

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Deutsch an Gymnasien und Beruflichen Gymnasien


Hinweise

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort.Bitte bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
05.10.2020 08:30 15:00

Anmeldeschluss

24.08.2020

Dozenten

Name von
Pollack, Anett Technische Universität Dresden, Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03773