Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01617: Digitale (Geo)medien - Von der Datenerhebung zur eigenen Web-Anwendung im Unterricht
vom 06.10.2020 bis 08.10.2020Anmeldeschluss: 08.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kischel, Ivonne; +49 351 83 24 479
Ansprechpartner organisatorisch: Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21

Beschreibung

Informationen mit Raumbezug stehen heute als sogenannte „Open Data in immer größerem Umfang digital zur Verfügung: Wetterdaten, Populationsdaten aus Deutschland, Pegelstände der Flüsse oder weltweite soziogeographische Daten. Ziel des Workshops ist es, aufzuzeigen, wie sich solche Daten für einen modernen Geografieunterricht nutzen lassen und wie Schüler und Schülerinnen damit ihre Methodenkompetenz erweitern und Projektarbeit erlernen können.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben einen Überblick über Web-Anwendungen und digitale Geomedien erhalten.

Die Teilnehmer/innen haben einen Überblick über Web-Anwendungen und digitalen Geomedien erhalten.

Sie haben Beispiele für sinnvolle Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien im Unterricht kennen gelernt.

Die Teilnehmer/innen haben digitale Geomedien als Tools zur Projektarbeit und Beantwortung räumlicher Fragestellungen diskutiert.


Inhalte

  • gewinnbringender Einsatz von Web-Anwendungen und digitalen Geomedien in verschiedenen Lehrplanthemen
  • Möglichkeiten eigentständiger Erarbeitung von Unterrichtsthemen mithilfe digitaler Geomedien
  • digitiale Werkzeuge für verschiedene Medien (Computer, Smartphones, Tablets)

Zielgruppe

Fachberater/innen für das Fach Geografie an Oberschulen


Hinweise

Hinweise zur Organisation

Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse im Umgang mit Computer und Internet. Eigene Geräte (Notebook, digitale Kamera, GPS etc.) können mitgebracht werden.

Es ist zu empfehlen, schon vor dem Lehrgang auf der Webseite www.esri.de/Schulprogramm (ganz unten auf der Seite) einen kostenfreien Schulaccount anzufordern. Als Teilnehmende verfügen Sie dann schon während des Lehrgangs über einen eigenen ArcGIS Online Schulaccount. Sie können Übungen direkt in der eigenen Umgebung durchführen und die Inhalte stehen auch nach dem Lehrgang weiterhin zur Verfügung. Der ArcGIS Online Schulaccount im Rahmen des Europäischen Esri Schulprogramms ist kostenfrei. Bei Fragen, wenden Sie sich bitte direkt an: education@esri.de

Mitzubringen ist eine der Witterung angepasste Kleidung.


Veranstaltungstermine

am von bis
06.10.2020 10:00 17:30
07.10.2020 09:00 16:30
08.10.2020 09:00 15:30

Anmeldeschluss

08.09.2020

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01617