Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01789: Inklusive Didaktik
So kanns gehen …
vom 15.06.2021 bis 16.06.2021Anmeldeschluss: 18.05.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Winkler, Cornelia; (03 51) 83 24 323
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Das sächsische Schulgesetz in seiner Fassung vom 14. Dezember 2018 schreibt in § 1 (7) Inklusion als Ziel der Schulentwicklung aller Schulen vor. Inklusiv Schulentwicklung beinhaltet inklusive Unterrichtsentwicklung. Das Bekenntnis ist klar, allein die Umsetzung steht voller Fragezeichen.

Wie werde ich der Vielfalt gerecht? Wie nutze ich Unterschiedlichkeit als Chance? Wie finde ich die Stärken und Interessen der Schüler/innen? Wie gestalte ich darauf aufbauend adaptierte Unterrichtssequenzen? Welche Unterstützung und Ressourcen kann ich nutzen? Wie melde ich die individuellen Lernzuwächse den Schüler/innen zurück?

Der Workshop stellt sich diesen Fragen und möchte Anregungen zur Reflexion und Veränderung eigener Unterrichtspraxis geben. Dabei spielen Impulse, (Förder)konzepte, Teamteaching, Lehr- und Lernmaterialien und die Arbeit im multiprofessionellen Team eine Rolle.


Ziele

Die Teilnehmenden haben ihr didaktisches Wissen reaktiviert und um inklusive Impulse erweitert.

Sie haben unterschiedliche inklusive Unterrichtskonzepte kennengelernt.

Sie haben einen Praxistransfer zur Anreicherung eigener Unterrichtstätigkeit angedacht.


Inhalte

  • Anreicherung didaktischen Grundlagenwissens
  • Ausgewählte didaktische Konzepte
  • Eine inklusive Grundschule stellt sich vor.
  • Eine inklusive Oberschule stellt sich vor.
  • Ein inklusives Gymnasium stellt sich vor.
  • Praxistransfer

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Fächer und Schularten


Veranstaltungstermine

am von bis
15.06.2021 10:00 17:30
16.06.2021 09:00 16:30

Anmeldeschluss

18.05.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01789