Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10748: Das Smartphone in der Schule - Strategien zwischen Regeln und Verboten - ONLINE SEMINAR
am 06.11.2020Anmeldeschluss: 25.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Peters, Kathrin; +49 341 4945-785
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Schule und Lehrkräfte spielen in der Medienerziehung von Kindern und Jugendlichen zweifellos eine große Rolle. Doch die praktische Umsetzung dieser wichtigen Aufgabe geht mit viel Unsicherheit und vielen Fragezeichen hinsichtlich des Inhalts und der Funktionsweise einher. Die Fortbildung gibt einen Einblick in die mediale Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen der Sekundarstufe I und vermittelt dabei die Reize, welche Apps wie Snapchat, Tiktok oder YouTube auf Schüler*innen ausüben. Gleichzeitig werden auch soziale sowie (jugendschutz-)rechtliche Risiken thematisiert, die den jungen Nutzer*innen oft nicht bekannt sind. Für die didaktische Aufarbeitung von Themen rund um das Thema Smartphone und Mediennutzung zeigt die Fortbildung niedrigschwellige Einstiegsmöglichkeiten, welche auf die technischen Voraussetzungen der Schule abgestimmt sind.


Ziele

Die Teilnehmer erfahren eine Stärkung ihrer Medienkompetenz.

Die Teilnehmer sind in der Lage, medienpädagogische Grundlagenthemen didaktisch aufzuarbeiten.

Die Teilnehmer lernen gängige Apps und das Nutzungsverhalten von Kindern und Jugendlichen kennen.

Die Teilnehmer können den sozialen Wert des Smartphones aus Perspektive von Kindern und Jugendlichen einschätzen.


Inhalte

  • Einblick in die mediale Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen
  • Rechtliche und soziale Aspekte der Nutzung von Social Media
  • Entwicklung von Strategien zum Umgang mit Medienkonsum in der Schule

Zielgruppe

Lehrkräfte der Sekundarstufe 1 aller Schularten und Fachrichtungen, ebenso Schulleitungen


Hinweise

Es handelt sich hierbei um ein online Seminar.

Für dieses Seminar benötigen Sie Laptop, PC, Mikrophone und Webcam

Bitte geben Sie die E-Mailadresse bei Papieranmeldung zwingend an; nur so kann der Dozent an Sie eine eine E-Mail mit EInladung und Zugang zum online Seminar an Sie versenden.


Veranstaltungstermine

am von bis
06.11.2020 10:00 16:00

Anmeldeschluss

25.09.2020

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10748