Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R02339: Fachbezogene Fortbildung Physik im Kontext Inklusion
Gestaltung von inklusionsorientiertem Physikunterricht
vom 22.09.2021 bis 30.09.2021Anmeldeschluss: 25.08.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Arnold, Peter; +49 351 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Im Zuge der Inklusion an Schulen stehen Lehrkräfte vor der aktuellen Herausforderung, den regulären Unterricht für die Bedürfnisse von Schülerinnen und Schülern mit verschiedenen Beeinträchtigungen des Lernens zu adaptieren und weiterzuentwickeln. Dabei können grundlegende Handlungsempfehlungen aus der sonderpädagogischen Praxisarbeit helfen, die Lernsituationen konkret auszugestalten.

In dieser Fortbildung werden deshalb Profile und typische Probleme von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Unterricht gezeigt und insbesondere im Kontext der (experimentellen) Erarbeitung physikalischer Sachverhalte betrachtet.

Weitere Themen sind u.a. die Gestaltung inklusionsspezifischer Arbeitsblätter, Unterrichtsorganisation,Klassenkommunikation sowie inklusionsorientierter Planung und Ausgestaltung von Lernsettings unter Berücksichtigung aller Diversitätsdimensionen.

Die Online-Fortbildung wechselt zwischen gemeinsamen Inputphasen, eigenständigen und gemeinsamen Erarbeitungsphasen sowie Diskussionsphasen.


Ziele

Die Teilnehmenden haben die häufigsten Förderschwerpunkte (Lernen und Emotional-Soziale-Entwicklung) sowie Möglichkeiten zum Umgang in Schule und (Physik-)Unterricht kennengelernt.

Einfache Techniken und Handlungsempfehlungen wurden diskutiert und angewandt, um bei der Organisation von Unterricht und der Ausgestaltung von Material und Physikstunden eine bestmögliche Zugänglichkeit für alle Lernenden herzustellen.


Inhalte

Mehrperspektivischer Blick auf schulische Inklusion, u.a.

  • Lernendenperspektive (Grundwissen Förderschwerpunkte Lernen und Emotional-Soziale-Entwicklung)
  • Lehrpersonenperspektive (Notwendigkeit der eigenen Lehrerpersönlichkeit)
  • Materialperspektive (Gestaltung inklusionsspezifischer Arbeitsblätter, Idee des Universal Design for Learning (UDL)
  • Planungsperspektive (NinU-Raster zur Planung von inklusionsspezifischemUnterricht)

Zielgruppe

Fachberater/innen und Lehrkräfte im Fach Physik


Hinweise

Diese Online-Fortbildung findet über in Videokonferenzen statt. Die Links zu den Videokonferenzen erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per Nachricht ins Schulportal/per E-Mail.

Sie benötigen zur Teilnahme einen PC, Laptop oder Tablet mit einem aktuellen Browser (z. B. Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari, Edge). Sie sollten des Weiteren ein Headset (oder Mikrofon und Lautsprecher) verbinden; die Freigabe des eigenen Webcam-Bildes ist freiwillig.

Die Online-Fortbildung findet in vier Sitzung je 14 - 18 Uhr (inkl. Pause) statt.

Eigene Unterrichtsbeispiele und Arbeitsblätter können gerne in die Analyse/Diskussion im Rahmen der Arbeitsphasen eingebracht werden. Hierzu haben sie bestenfalls eine digitale Version (Datei, Foto, Scan) davon parat.


Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 01
22.09.2021 14:00 18:00
Baustein 02
23.09.2021 14:00 18:00
Baustein 03
29.09.2021 14:00 18:00
Baustein 04
30.09.2021 14:00 18:00

Anmeldeschluss

25.08.2021

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02339