Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10819: Einführungsveranstaltung zur inklusiven Unterrichtung von Kindern mit einer auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS) -
am 06.10.2021Anmeldeschluss: 07.09.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

In den Grundschulen werden zunehmend mehr Kinder mit einer AVWS inklusiv beschult.

Die Pädagogen benötigen ein detailliertes Fachwissen um diesen Kindern gerecht zu werden.

Im 1.Teil der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer Kenntnisse über die Leistungsfähigkeit des auditiven Wahrnehmungssystems und werden für das Störungsbild sensibilisiert.

Im 2. Teil stehen pädagogische Interventionsmöglichkeiten und Förderansätze bei einer AVWS im Mittelpunkt der Veranstaltung.


Ziele

  • Die Teilnehmenden haben Kenntnisse über die Leistungsfähigkeit des auditiven Systems und sind für das Störungbild einer AVWS sensibilisiert.
  • Die Teilnehmenden sind besser befähigt, Schüler mit AVWS integrativ zu unterrichten.

Inhalte

  • Begriffsklärung, Modell der auditiven Wahrnehmung, Leistungensbereiche
  • Auswirkunen im schulischen Alltag
  • Interventionsmöglichkeiten und Nachteilsausgleich
  • Förderansätze und Förderplanung, Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Lehrkräfte an Grundschulen, Oberschulen und Gymnasium, die Schüler mit einer Auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung inklusiv unterrichten.


Hinweise

Fragen bei der Unterrichtung von AVWS-Kindern und Fallbeispiele können vorab eingereicht werden.

HINWEIS: Beratungsraum 183


Veranstaltungstermine

am von bis
06.10.2021 09:00 13:30

Anmeldeschluss

07.09.2021

Dozenten

Name von
Gerlach, Kerstin Sächsische Landesschule mit dem Förderschwerpunkt Hören, Förderzentrum Samuel He, Leipzig
Kähler, Constanze Sächsische Landesschule mit dem Förderschwerpunkt Hören, Förderzentrum Samuel He, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10819