Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R02402: Mediendidaktik und E-Learning mit OPAL Schule
Einführungskurs zur Arbeit mit der Lernplattform OPAL Schule (Präsenzunterricht unterstützen und Distanzunterricht organisieren)
vom 17.03.2022 bis 18.03.2022Anmeldeschluss: 20.02.2022  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Arnold, Peter; +49 351 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Schülerinnen und Schüler können in ihrem Lernprozess durch die Lehrkraft vielfältig unterstützt werden. Eine Möglichkeit besteht im Einsatz von online basierten Lernplattformen. Hierzu bietet das Sächsische Staatsministerium für Kultus allen Lehrkräften den Zugang zur Lernplattform OPAL Schule an.

Wie können Lehrkräfte mithilfe dieser Lernplattform Schülerinnen und Schüler in ihrem individuellen Lernprozess unterstützen? Welche Angebote stehen für die Lehrkräfte zum Einsatz im Unterricht zur Verfügung? Wie können weitere Lernangebote selbst erstellt werden? Welche Möglichkeiten bieten sich zur Zusammenarbeit von Lehrkräften über diese Lernplattform?

Diese und weitere Fragen werden im Workshop beantwortet. Unter anderem werden dazu verschiedene Formen der Lernunterstützung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern exemplarisch praktisch umgesetzt und sequentiell erprobt.


Ziele

Die Teilnehmende haben vielfältige Möglichkeiten der Lehr- und Lernunterstützung mithilfe der Lernplattform OPAL kennen gelernt.Sie haben anhand von exemplarischen Beispielen verschiedene Szenarien selbstständig genutzt.Sie haben eigene Lerninhalte mithilfe der Lernplattform erstellt.


Inhalte

  • Aufbau der online basierten Lernplattform OPAL Schule
  • Nutzung von vorhandenen Lehr- und Lernangeboten in der Lernplattform
  • Erstellung eigener Lerninhalte
  • Nutzung der Lernplattform für Lern- und Arbeitsgruppen
  • Erstellen und Einbinden von Aufgaben- und Testbausteinen

Zielgruppe

Fachberaterinnen und Fachberater, PITKOs sowie Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben aller Schularten und Fächer, sowie Schulleitungen


Hinweise

In der Fortbildung sollen möglichst viele Funktionen von OPAL Schule auch praktisch ausprobiert werden. Hierfür wird ein internetfähiger PC oder idealerweise Laptop mit einem aktuellen Browser (z. B. Mozilla Firefox, Google Chrome) benötigt. Wenn möglich, sollte ein solches Gerät (inkl. Netzteil & Maus) mitgebracht werden, es kann aber vor Ort auch ein Leihgerät genutzt werden.

Haben Sie zur Fortbildung bitte unbedingt entweder ihren Zugang zu Schullogin oder zum Schulportal parat. Einer dieser Zugänge wird benötigt, um sich in OPAL Schule anzumelden.


Veranstaltungstermine

am von bis
17.03.2022 10:00 17:30
18.03.2022 09:00 16:30

Anmeldeschluss

20.02.2022

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R02402