Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04426: DaZ - Entwicklung und Förderung von Lesekompetenzen im Fach Deutsch als Zweitsprache
am 13.01.2022Anmeldeschluss: 02.12.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Die Fortbildung dient dem Erwerb methodischer Werkzeuge, um die Lesekompetenz als Grundfähigkeit sprachlicher Mittel durchweg in allen Fächern zu ermöglichen und zu vermitteln.

Dabei ist es von enormer Wichtigkeit Lernstrategien zu entwickeln, die allen Schülern ihrem jeweiligen Sprachstand entsprechend, zielführende Methoden an die Hand zu geben. Außerdem muss der Bezug zur Herkunftssprache stets im Blick behalten werden, da das für den selbstständigen Umgang mit Texten von Bedeutung ist.


Ziele

Die Teilnehmer*innen lernen geeignete Bücher für Kinder kennen, die am Anfang des Deutscherwerbs stehen.

Sie sammeln Erfahrungen mit Büchern, auch Bilderbüchern, bis hin zu Geschichten und kleinen Sachbüchern.

Die Teilnehmer*innen nutzen erste Erfahrungen der Kinder mit Büchern, um diese dann im freien Spiel wieder aufzunehmen.


Inhalte

  • Vorstellen geeigneter Bücher
  • Bildungssprache- Modell der Textkompetenz, Beispiele verschiedener Sprachhandlungen
  • Vorstellen dazu passender Spiele
  • Erfahrungsaustausch positiver Erfahrungen mit anspruchsvollen (Bilder)büchern

Zielgruppe

Lehrerinnen und Lehrer aus dem Grundschulbereich, mit DaZ Einsatz, auch Deutsch unterrichtend


Hinweise

Bitte 1-2 Bücher mitbringen, mit denen gearbeitet wurde bzw. werden soll.

Außerdem auch Materialien oder Fragen zum Thema, wo es Unklarheiten gibt.

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort.Bitte bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung in den Vortrags-/sowie Arbeitsräumen ist freigestellt, wird aber empfohlen. Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
13.01.2021 09:00 15:00

Anmeldeschluss

02.12.2021

Dozenten

Name von
Jäkel, Jacqueline Grundschule Kittlitz, Löbau

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04426