Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 führt das Landesamt für Schule und Bildung seit 01.07.2021 und bis auf Weiteres Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung neben den bestehenden online-Angeboten auch wieder als Präsenz- oder Hybridformat durch. 

Falls Sie an Veranstaltungen im Präsenzformat teilnehmen, beachten Sie bitte die geltenden Hygienevorschriften. Informieren Sie sich auch rechtzeitig über ein ggf. am Veranstaltungsort geltendes Hygienekonzept.

Auch wenn Fortbildungen im Präsenzformat wieder möglich sind, ist das Landesamt für Schule und Bildung bestrebt, Fortbildungen anteilig als online-Format im Fortbildungsprogramm auszuweisen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

Eine Absage von Präsenzformaten ist auch künftig nicht auszuschließen, sofern die Einschätzung der allgemeinen Lage bzw. die geltenden rechtlichen Regelungen dies erfordern. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.B04446: Nachweis der Rettungsfähigkeit von Lehrkräften im Fach Sport (Schwimmen)
am 13.10.2021Anmeldeschluss: 01.09.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Die Teilnehmer*innen, die bereits im Besitz einer Rettungsschwimmerqualifikation sind frischen ihre Kompetenzen in der Ersten Hilfe, der Rettungsfähigkeit und in der Unfallvermeidung während des Schulschwimmens auf.

Kernstück sind die Herz - Lungenwiederbelebung am Phantom und die sichere Abwehr von Umklammerungen im Wasser mit anschließender Bergung der verunglückten Person.

Verhalten in Bädern (mit Schülergruppen und Klassen) und Vermeidung von Schwimmbadunfällen sind ebenfalls Lehrinhalte der Theorieveranstaltung.

Der Gesamtfortbildungszyklus umfasst 4 Stunden Theorie und 4 Praxisstunden an einem Tag. Das Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme erhalten die Teilnehmer*innen nur, wenn alle beiden Kurse erfolgreich belegt wurden!!

Die Fortbildungsveranstaltung erfüllt die Anforderungen an Schwimmlehrer*innen im Schulschwimmen lt. Verwaltungsvorschrift vom 14.12.2015


Ziele

Die Teilnehmer*innen sind mit allen Elementen der Wasserrettung voll vertraut.

Die Teilnehmer*innen überprüfen die eigene Wassersicherheit und erbringen den Nachweis zur Rettungsfähigkeit.

Die Teilnehmer*innen beherrschen die Erste Hilfe in Theorie und Praxis.


Inhalte

  • Erste Hilfe bei Schwimmunfällen und Herz-Lungen-Wiederbelebung am Phantom
  • Wasserrettung, Befreiungsgriffe, Transport und Bergung
  • effektives Tauchen zur Suche von zu Rettenden

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten, die in Schulschwimmzentren oder an Schulen Schwimmunterricht erteilen


Hinweise

Voraussetzung " Deutsches Rettungsschwimmabzeichen" in Bronze / Silber

Sportpraxis; Badebekleidung ist mitzubringen

Theorie: Treff 08:00 Uhr - 11:00 Uhr - Grundschule am Forst Kamenz, Humboldtstraße 3, 01917 Kamenz

Praxis: Treff 12:00 Uhr : 15:00 Uhr - Schulschwimmzentrum Kamenz, Friedensstraße 1, 01917 Kamenz


Veranstaltungstermine

am von bis
13.10.2021 08:00 15:00

Anmeldeschluss

01.09.2021

Dozenten

Name von
Berger, Silvio Freibad Wiesengrund Bischheim, Haselbachtal
Wachsmann, Ralf Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen und emotionale und soziale Entwicklung, Kamenz

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04446