Achtung! Diese Seite ist noch nicht für mobile Bearbeitung optimiert.

Lehrerfortbildung unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Regelungen

Seit März führt das Landesamt für Schule und Bildung Veranstaltungen der staatlichen Lehrkräftefortbildung vermehrt wieder im Präsenzformat durch. Für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist eine Vorlage von Nachweisen (z. B. Impfstatus) seit dem 04.04.2022 nicht mehr erforderlich. Das Tragen eines medizinischen bzw. FFP2-Mund-Nasen-Schutzes sowie das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln (Abstandsregeln, Husten- und Niesetikette, Händewaschen, Desinfektion) werden empfohlen.

Einschränkung: Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Lehrkräftefortbildung ist nicht gestattet, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust. Gleiches gilt, wenn Sie sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen (vgl. SchulKitaCoVO § 3 Absatz 3 vom 30.03.2022).

Nach wie vor kann es im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 zu Absagen von Fortbildungsveranstaltungen kommen. Sollten Sie zu einer bestimmten Veranstaltung angemeldet sein, erhalten Sie über das Schulportal eine entsprechende Mitteilung. Bitte informieren Sie sich auch selbst.

Das Landesamt bietet eine Reihe von Fortbildungen weiterhin im Online-Format an. Unsere Angebote dazu finden Sie wie gewohnt im Fortbildungskatalog.

Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

„Zur Zeit ist der untere Teil des Parkplatzes am FTZ Meißen gesperrt. Gegebenenfalls müssen Parkmöglichkeiten in der Umgebung genutzt werden. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Anreise mit ein“. (Stand 14.11.2022)

Fortbildung im Detail

 

R03548: E-Learning mit OPAL Schule
Einführungskurs OPAL Schule
vom 23.08.2023 bis 24.08.2023Anmeldeschluss: 26.07.2023  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Arnold, Peter; +49 351 84 39-831
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22
Zentraler E-Mail Zugang für Fragen und Probleme: fortbildung@lasub.smk.sachsen.de

Beschreibung

Schülerinnen und Schüler können in ihrem Lernprozess durch die Lehrkraft vielfältig unterstützt werden. Eine Möglichkeit besteht im Einsatz von online basierten Lernplattformen. Hierzu bietet das Sächsische Staatsministerium für Kultus allen Lehrkräften den Zugang zur Lernplattform OPAL Schule an.

Wie können Lehrkräfte mithilfe dieser Lernplattform Schülerinnen und Schüler in ihrem individuellen Lernprozess unterstützen? Welche Angebote stehen für die Lehrkräfte zum Einsatz im Unterricht zur Verfügung? Wie können weitere Lernangebote selbst erstellt werden? Welche Möglichkeiten bieten sich zur Zusammenarbeit von Lehrkräften über diese Lernplattform?

Diese und weitere Fragen werden im Workshop beantwortet. Unter anderem werden dazu verschiedene Formen der Lernunterstützung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern exemplarisch praktisch umgesetzt und sequentiell erprobt.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben vielfältige Möglichkeiten der Lehr- und Lernunterstützung mithilfe der Lernplattform OPAL kennen gelernt. Sie haben anhand von exemplarischen Beispielen verschiedene Szenarien selbstständig genutzt.
Sie haben eigene Lerninhalte mithilfe der Lernplattform erstellt.
Die Teilnehmenden haben individuelle Fragen und Anliegen eingebracht und optionale Themenschwerpunkte (z.B. gemeinsame Nutzung von LernSax und OPAL) diskutiert.


Inhalte

· Aufbau der online basierten Lernplattform OPAL Schule

· Nutzung von vorhandenen Lehr- und Lernangeboten in der Lernplattform

· Erstellung eigener Lerninhalte

· Nutzung der Lernplattform für Lern- und Arbeitsgruppen

· Erstellen und Einbinden von Aufgaben- und Testbausteinen

· 


Zielgruppe

Lehrkräfte, Fachberaterinnen und Fachberater, PITKOs sowie Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben aller Schularten und Fächer, sowie Schulleitungen


Hinweise

In der Fortbildung sollen möglichst viele Funktionen von OPAL Schule auch praktisch ausprobiert werden. Hierfür wird ein internetfähiger PC oder idealerweise Laptop mit einem aktuellen Browser (z. B. Mozilla Firefox, Google Chrome) benötigt. Wenn möglich, sollte ein solches Gerät (inkl. Netzteil & Maus) mitgebracht werden, es kann aber vor Ort auch ein Leihgerät genutzt werden.

Haben Sie zur Fortbildung bitte unbedingt entweder ihren Zugang zu Schullogin oder zum Schulportal parat. Einer dieser Zugänge wird benötigt, um sich in OPAL Schule anzumelden.

Die Übernachtung findet im Einzelzimmer statt. Die Übernachtung erfolgt im „Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen“ (FTZ) oder im Hotel „Alte Klavierfabrik“. Das Hotel ist ca. 4,7 km (<https://klavierfabrik-meissen.travdo-hotels.de>) vom FTZ entfernt. Die Zuweisung des Übernachtungsortes erfolgt entsprechend der Auslastung.


Veranstaltungstermine

am von bis
23.08.2023 10:00 17:30
24.08.2023 09:00 16:00

Anmeldeschluss

26.07.2023

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R03548