Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.SBI06629: Fit für den Unterrichtsalltag mit besonderen Jugendlichen?!
Kompetenzentwicklung in der Arbeit mit heterogenen Lerngruppen
vom 30.05.2016 bis 01.06.2018Anmeldeschluss: 06.05.2016  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Fiedler, Stephan; (03 51) 83 24 368
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Jeder Jugendliche ist besonders, jeder Jugendliche ist anders. Sie alle auf das Berufsleben vorzubereiten ist Aufgabe der Berufsschule. Wie gelingt es den Lehrkräften an berufsbildenden Schulen, den Unterricht individuell und schülergerecht zu gestalten? Wie können die Berufsschüler/innen zu einem erfolgreichen Abschluss ihres jeweiligen Ausbildungszieles geführt werden? Wie erfolgt die Zusammenarbeit im Team?

In der Beantwortung dieser Fragen erweitern die Teilnehmer/innen ihre Kompetenz im Umgang mit Vielfalt und in der Erfüllung ihres pädagogischen Auftrages.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben sonderpädagogische Grundlagen und daraus resultierende Handlungskonsequenzen kennen gelernt.

Sie können Förderpläne im Team erstellen.

Sie sind in der Lage, individuelle Entwicklungsgespräche kompetent, kooperativ und erfolgreich zu führen.

Die Teilnehmer/innen haben ihre Kompetenz erweitert, Unterricht dem Ausbildungsgang entsprechend didaktisch-methodisch individuell zu gestalten.


Inhalte

  • Fit in sonderpädagogischen Grundlagen
  • Fit im Umgang mit Wahrnehmungsstörungen und psychischen Beeinträchtigungen
  • Fit im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten
  • Fit im Umgang mit Lernbeeinträchtigungen, Autismus und theoretischen Grundlagen des Lernens
  • Fit in der Förderplanung
  • Fit in der Leistungsbewertung und -beurteilung
  • Fit im Kommunizieren
  • Fit in Körper, Geist und Seele

Zielgruppe

Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen


Hinweise

Die inhaltliche Beschreibung der Einzelbausteine finden Sie hier.

Diese Bausteinreihe richtet sich an Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen, in deren Klassen Schüler/innen integrativ beschult werden bzw. die in Klassen nach § 66 BBiG und § 42 HWO unterrichten.

Da die Teilnehmer/innen zwischen den Bausteinen partnerschaftliche Hospitationen nach festgelegten Schwerpunkten durchführen, ist die Teilnahme von jeweils zwei Lehrkräften einer Schule notwendig.


Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 1
30.05.2016 10:00 17:30
31.05.2016 09:00 17:00
Baustein 2
31.08.2016 10:00 17:30
01.09.2016 09:00 17:30
02.09.2016 09:00 15:00
Baustein 3
13.02.2017 10:00 18:00
14.02.2017 09:00 17:30
15.02.2017 09:00 15:00
Baustein 4
07.06.2017 10:00 17:30
08.06.2017 09:00 15:00
Baustein 5
27.09.2017 10:00 17:30
28.09.2017 09:00 17:30
29.09.2017 09:00 15:00
Baustein 6
10.01.2018 10:00 17:30
11.01.2018 09:00 16:00
Baustein 7
26.03.2018 10:00 17:30
27.03.2018 09:00 17:30
28.03.2018 09:00 15:00

Anmeldeschluss

06.05.2016

Veranstaltungsort

  • Sächsisches Bildungsinstitut, Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI06629