Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.SBI06753: Beratungslehrerqualifizierung 8/2
Qualifizierung für Beratungslehrer/innen
vom 24.10.2016 bis 19.01.2018Anmeldeschluss: 29.02.2016  

  • dummy

Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kuehl, Andrea; (03 51) 83 24 397
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

Entsprechend der Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus über die Auswahl, Beauftragung, Berufung und Tätigkeit der Beratungslehrer/innen an öffentlichen Schulen im Freistaat Sachsen (VwV Beratungslehrer) vom 04. August 2004 ist diese Fortbildung für jede/n Beratungslehrer/in verbindlich.

Aufgaben und Funktionen gründen sich auf § 17 Abs. 2 des Schulgesetzes für den Freistaat Sachsen.

Beratungslehrer/innen unterstützen in Zusammenarbeit mit den Schulpsychologinnen und Schulpsychologen die Eltern und Lehrkräfte bei der Erziehung der Schüler/innen.


Ziele

Die Beratungslehrer/innen sind für die Wahrnehmung ihrer Aufgaben qualifiziert.

Sie haben ihre Rolle reflektiert und sich mit den für sie relevanten Arbeitsfeldern auseinandergesetzt.

Sie haben ihre Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen hinsichtlich der Gestaltung der Zusammenarbeit mit der Schulleitung, den Kolleginnen und Kollegen, den Schülerinnen und Schülern und den Erziehungsberechtigten im Kontext der Beratungstätigkeit ausgebaut.


Inhalte

  • Schullaufbahnberatung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Lern- und Verhaltensstörungen
  • Pädagogische Diagnostik
  • Gesprächsführung
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Konfliktbewältigung/Mobbing
  • Entwicklung, Lernen, Schulleistungen
  • Sekten und Glaubensgemeinschaften
  • Extremismus
  • Suchtprävention

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten, die mit der Wahrnehmung der Tätigkeit einer Beratungslehrerin/eines Beratungslehrers beauftragt sind.


Hinweise

Die Ausbildung basiert auf der Konzeption zur Qualifizierung von Beratungslehrerinnen und Beratungslehrern im Freistaat Sachsen.

Sie erstreckt sich über den Zeitraum von zwei Schuljahren und erfolgt in Form von insgesamt acht 2- bis 4-tägigen Bausteinfortbildungen, von denen zwei in den Winterferien sowie den Herbstferien stattfinden.

Die Zahl der Teilnehmer/innen wird durch die Regionalstellen quotiert.

In den folgenden Schuljahren werden weitere Qualifizierungskurse angeboten.

Die Ausbildung schließt mit einem Abschlussgespräch und einer schriftlichen Fallarbeit ab.


Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 1
24.10.2016 10:00 17:30
25.10.2016 09:00 16:30
Baustein 2
28.11.2016 10:00 17:30
29.11.2016 09:00 16:30
Baustein 3
20.02.2017 10:00 17:30
21.02.2017 09:00 16:30
22.02.2017 09:00 16:30
23.02.2017 09:00 16:30
Baustein 4
29.03.2017 10:00 17:30
30.03.2017 09:00 16:30
31.03.2017 09:00 16:30
Baustein 5
12.06.2017 10:00 17:30
13.06.2017 09:00 16:30
Baustein 6
04.09.2017 10:00 17:30
05.09.2017 09:00 16:30
Baustein 7
16.10.2017 10:00 17:30
17.10.2017 09:00 16:30
Baustein 8
17.01.2018 10:00 17:30
18.01.2018 09:00 16:30
19.01.2018 09:00 16:30

Anmeldeschluss

29.02.2016

Veranstaltungsort

  • Sächsisches Bildungsinstitut, Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI06753