Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.SBI07346: Digitale Medien im Biologie- und Chemieunterricht
Inhalte mit digitalen Medien verständlicher vermitteln
vom 22.03.2017 bis 23.03.2017Anmeldeschluss: 23.02.2017  

  • dummy

Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Drummer, Dr. Jens; (03 51) 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Tablet, interaktive Tafel, Messwerterfassung, Digitalkamera oder Animation - digitale Medien sind mittlerweile in naturwissenschaftlichen Fachräumen im Vormarsch und können Schülerinnen und Schülern helfen, Phänomene in den naturwissenschaftlichen Fächern besser zu erfassen und zu verstehen.

Die Teilnehmer/innen erhalten in umfassenden Praxisphasen an Stationen die Gelegenheit zur eigenständigen Erarbeitung und Einübung von grundlegenden Möglichkeiten zur Nutzung digitaler Medien im Fachunterricht. So können der Einsatz von Tablet-PCs, Smartphones und Digitalkameras mit Zeitlupenfunktion, digitaler Messwerterfassung sowie verschiedene Animationen und Simulationen erprobt werden. An diesen Stationen bilden Beispielaufgaben bereits zentrale Nutzungsmöglichkeiten digitaler Medien im Chemie- und Biologieunterricht ab. Die Teilnehmer/innen erhalten so Ideen für den Einsatz der digitalen Medien im Unterricht. Ergänzt wird dies durch Beispiele und interaktive Tafelbilder aus dem konkreten Chemie- und Biologieunterricht.

Im Workshop wird ein Unterrichtsbeispiel für den eigenen Unterricht entworfen, in dem vorrangig digitale Medien zum Einsatz kommen und deren interaktive Möglichkeiten lernwirksam integriert werden.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben vielfältige Möglichkeiten zum methodischen Einsatz digitaler Medien im Chemie- und Biologieunterricht kennen gelernt und haben diese selbstständig erprobt.

Sie haben eigene Unterrichtseinheiten entwickelt sowie diese diskutiert.


Inhalte

  • Nutzungsmöglichkeiten digitaler Medien im Chemie- und Biologieunterricht
  • Einsatz interaktiver Tafelbilder
  • Entwurf eigener Unterrichtsbeispiele

Zielgruppe

Fachberater/innen sowie weitere Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben oder Funktionen in den Fächern Biologie und Chemie an Oberschulen, Gymnasien und Beruflichen Gymnasien sowie Führungskräfte, die in diesen Fächern und diesen Schulen unterrichten


Hinweise

Für die Fortbildung wird ein Tablet oder Smartphone benötigt.


Veranstaltungstermine

am von bis
22.03.2017 09:30 17:30
23.03.2017 09:00 16:30

Anmeldeschluss

23.02.2017

Veranstaltungsort

  • Sächsisches Bildungsinstitut, Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI07346