Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.SBI07019: Generationenmanagement - Workshop
Generationenmanagement: Alt + Jung = Erfolg - ist das machbar?
vom 15.08.2017 bis 16.08.2017Anmeldeschluss: 18.07.2017  

  • dummy

Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Glathe, Ute; (03 51) 83 24 366
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

In der Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Generationen stecken wertvolle Energie und Potenziale. Sie können mit ihren Wertvorstellungen einen Beitrag zu Entwicklungen in einem System, einer Organisation leisten, so auch in Schule. Wie kann es gelingen, Konflikte zwischen den Generationen für die Weiterentwicklung produktiv zu machen? Welche Strategien helfen, die anderen Generationen und ihre Bedürfnisse zu verstehen und wertzuschätzen? Durch welche Spezifika ist das Miteinander der Generationen im Treffpunkt Schule gekennzeichnet?

Diesen Fragen nachgehend zeigt der Workshop Potenziale auf und benennt Risikofaktoren. Gleichermaßen bietet er Vorschläge für Herangehensweisen, das Miteinander der Generationen zu gestalten, bietet Raum in den Erfahrungsaustausch zu treten sowie Konsequenzen für die Arbeit im eigenen schulischen Kontext anzudenken.


Ziele

Die schulischen Führungskräfte haben ihr Wissen bezüglich des Verstehens der unterschiedlichen Generationen und des Erkennens derer Bedürfnisse erweitert.

Die Teilnehmer/innen haben Strategien zur Zusammenarbeit und gegenseitigen Wertschätzung kennen gelernt und trainiert.

Sie haben über den Transfer von Strategien auf den eigenen Schulkontext diskutiert und reflektiert.


Inhalte

  • Risikofaktoren in Bezug auf Generationen und Demografie
  • Generationen und ihre Bedürfnisse
  • Generationenkonflikte und Generationenmanagement
  • Eskalationspotenzial zwischen Generationen
  • Schule als Treffpunkt der Generationen
  • Strategien zum Generationennetzwerk

Zielgruppe

Führungskräfte aller Schularten, Referentinnen und Referenten der Schulaufsicht


Hinweise

Die Umsetzung erfolgt laut der "Konzeption zur Qualifizierung schulischer Führungskräfte in Sachsen".

In diesem Workshop werden praktische Handlungsstrategien entwickelt.


Veranstaltungstermine

am von bis
15.08.2017 10:00 17:30
16.08.2017 09:00 16:30

Anmeldeschluss

18.07.2017

Veranstaltungsort

  • Sächsisches Bildungsinstitut, Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI07019