Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C04934: Energieversorgung und Ressourcenschutz: Wirtschaft und Umwelt im Visier
am 15.03.2018Anmeldeschluss: 01.02.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Buschbeck, Jennifer; +49 371 5366-423

Beschreibung

Wie viel Energie brauchen wir? Unser Energiebedarf und unsere Energiegewinnung sind in vielerlei Hinsicht problematisch und werden uns auch zukünftig vor Herausforderungen stellen: Begrenzt verfügbare Ressourcen wie Erdöl, Erdgas und Braunkohle sowie Umweltgefahren und soziale Konflikte bei der Gewinnung atomar-fossiler Energieträger stehen einem - global ungleich verteilten - steigenden Energiebedarf entgegen. Gleichzeitig wächst die Bedeutung regenerativer Energien. Doch lassen sich „grünes Wachstum und Nachhaltigkeit miteinander vereinbaren? In der Fortbildung werden zu diesen Problemen und Fragen vielfältige Bildungsmaterialien und interaktive Unterrichtsbeispiele vorgestellt. Sie knüpfen an die Lehrpläne in den Fächern Geografie und Physik an, in denen in der Oberschule und im Gymnasium eine Thematisierung der Energieversorgung und Erdölgewinnung vorgesehen ist. Die Unterrichtsbeispiele eignen sich aber auch für Fächer wie das gesellschaftswissenschaftliche Profil, Ethik und Religion, da sie Fragen des nachhaltigen Lebens von und mit der Natur behandeln, das Umweltbewusstsein der Schüler*innen fördern und sie motivieren, Globalisierung fair zu gestalten.


Ziele

Vermittlung von Kenntnissen zum globalen Energieverbrauch, zu den Folgen atomar-fossiler Energiegewinnung und zu aktuellen Debatten rund um den Green New Deal und die Postwachstumsökonomie.

Vermittlung von interaktiven Unterrichtsbeispielen zur Umsetzung des Themas im Unterricht.

Entwicklung von Handlungs- und Vermittlungskompetenz der Lehrenden.

Förderung von Werteorientierung und kritischem Konsumverhalten


Inhalte

  • Globaler und persönlicher Energieverbrauch
  • Ökologische und soziale Auswirkungen von atomar-fossiler Energiegewinnung
  • Green Economy - Vereinbarkeit von Wirtschaft und Umweltschutz?
  • Vorstellung von Unterrichtsbeispielen und Materialien

Zielgruppe

Lehrkräfte in den Fächern Geografie, Physik, gesellschaftswissentschaftliches Profil, naturwissenschaftliches Profil, Ethik, Religion, Gemeinschaftskunde, Rechtserziehung und Wirtschaft an Mittel-/Oberschulen und Gymnasien


Hinweise

Das ist eine Fortbildung zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich „Globale Entwicklung.


Veranstaltungstermine

am von bis
15.03.2018 09:00 16:00

Anmeldeschluss

01.02.2018

Dozenten

Name von
Corbet, Judith k.A., Leipzig

Veranstaltungsort

  • Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Chemnitz, Annaberger Straße 119, 09120 Chemnitz Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C04934