Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05372: Motivation Objekt - ein produktiver Umgang mit mobilen Dingen
am 04.11.2017Anmeldeschluss: 28.09.2017  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8439-428
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8439-436

Beschreibung

Das Objekt im Spiel ist ein wichtiges Werkzeug, das Spieler zur Verfügung haben. Sie setzen sie als Instrumente ein, um eine Geschichte, einen Charakter, einen Text oder eine Handlung lebendig werden zu lassen. Damit dies gelingen kann, braucht es ein hohes Mass an Imagination und die Fähigkeit, sich auf eine geistig-abstrakte Ebene zu begeben. Der Workshop richtet sich an alle, die ihre Fähigkeiten vertiefen und verbessern wollen im Hinblick auf eine spezifische Form künstlerisch-darstellerischer Arbeit. Dabei wird der Fokus insbesondere auf die Anwendbarkeit im Unterricht und bei der Arbeit mit Schülern gelegt.


Ziele

Die Teilnehmer haben Möglichkeiten der Darstellung von Charakteren, Handlungen und Texten mit Hilfe des Genres des Objekttheaters erfahren. Sie haben bei der Entwicklung einzelner Szenarien ihr Wissen zu plastischen Gestalten und Bühnensituationen erprobt. Sie haben Fantasie und ihr künstlerisches Empfinden bei der Erarbeitung eines Spiels mit Objekten weitergebildet und sich mit einer aktuellen Produktion des tjg. auseinander gesetzt. (Vorstellungsbesuch und Reflexionsgespräch)


Inhalte

Ästhetische Gestaltgebung Arbeit mit verschiedenen Möglichkeiten der Objektherstellung
  • Einsatz der mobilen Dinge im Darstellenden Spiel; Didaktik und Methodik des Objekttheaters
  • Das Objekt als inhaltliches, ästhetisches und kommunikatives Mittel auf der Bühne; Stofffindung, Stoffbearbeitung und Schaffen von Atmosphären durch Imagination
  • Auseinandersetzung mit einer aktuellen Produktion aus dem Repertoire des tjg

  • Zielgruppe

    Lehrkräfte in den Fächern Deutsch, Ethik, Kunst sowie im künstlerischen Profil aller Schularten


    Hinweise

    Die Fortbildungsveranstaltung findet in Kooperation mit dem Theater Junge Generation (tjg.) statt.

    Bitte bringen Sie bequeme Bekleidung, ein Arbeitsbuch und einen ausrangierten/interessanten Gegenstand mit.


    Veranstaltungstermine

    am von bis
    04.11.2017 10:00 18:00

    Anmeldeschluss

    28.09.2017

    Dozenten

    Name von
    Döschner, Maike tjg.Theater Junge Generation, Dresden

    Veranstaltungsort

    • tjg.Theater Junge Generation/, Wettiner Platz, 01069 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
       

    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05372