Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B03975: Lehrergesundheit - Mit Freude Lehren und Erziehen: Wie Sie im Schulalltag souverän und gelassen bleiben
am 26.03.2018Anmeldeschluss: 12.02.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

In dieser Veranstaltung werden wirksame Prozesse zur mentalen Stärkung und Erhaltung der

Lehrergesundheit eingeübt. In diesem kraftspendenden Seminar bekommen die TeilnehmerInnen effektive

Werkzeuge an die Hand, welche sie direkt „im Heimgebrauch einsetzen können, um ihrer anspruchsvollen

Berufsrolle auch in schwierigen Situationen gewachsen zu sein. Im Plenum sowie in Kleingruppen

verinnerlichen die TeilnehmerInnen wertvolles Rüstzeug zum Wohle Ihrer Verfassung im Schulalltag. Mittels

intensiver Übungsmethoden, ummantelt von erfrischenden Vortragsarten, vermittelt der Dozent den

Teilnehmern wirksame Handlungsmöglichkeiten zur eigenen Psychohygiene in Beruf und Privatleben.


Ziele

Die Teilnehmer sind in der Lage Stressfaktoren in der eigenen Lebensführung sowie im Schulalltag zu

identifizieren und kennen Maßnahmen, diese zu regulieren.

Die Teilnehmer erkennen ihre eigene Definitionsmacht in anspruchsvollen Situationen.

Die Teilnehmer kennen Techniken zur mentalen Stärkung im Berufs- und Privatleben.

Die Teilnehmer verfügen über trainierbare Übungen zur nachhaltigen Anwendung im Alltag.


Inhalte

  • Die Macht unserer Gedanken - Wie wir durch die Art, wie wir denken, unser Befinden erschaffen
  • Funktionsweise des Gehirns - Wie wir mittels Wahrnehmungskanälen und Denkabkürzern unsere Welt deuten
  • Umdeutung, Aktives Wertschätzen von Erfolgen, Innere Flamme - Einüben von Alltagstechniken zum
  • souveränen Umgang mit Stresssituationen in der Arbeit mit Jugendlichen, Eltern und Kollegen

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten

Das Seminar richtet sich an Lehrer, die gewillt sind, sich im Alltag wohlzufühlen und für die flexible Gestaltung ihrer Beziehungen zu sich selbst, zu Schülern, Eltern und Kollegen die Verantwortung zu tragen. Auch Sozialpädagogen sind willkommen.


Hinweise

Das Seminar basiert auf den modernen Neurowissenschaften und bedarf einer humorvollen Grundhaltung

der Gruppe. Hier werden keine konkreten Problemsituationen Einzelner aufgearbeitet. Die erlernten

Techniken können die Teilnehmer anschließend direkt im Schulalltag anwenden.


Veranstaltungstermine

am von bis
26.03.2018 10:00 14:00

Anmeldeschluss

12.02.2018

Dozenten

Name von
Senf, Michael Eduventis - Bildung erleben e.V., Leipzig

Veranstaltungsort

  • Fortbildungszentrum der Regionalstelle Bautzen der SBA, Hartmannstr. 6, 02708 Löbau Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B03975