Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.SBI07793: Konfliktmanagement - Workshop
Mit Spannungen respektvoll umgehen - Konflikte schlichten und lösen
vom 15.01.2018 bis 16.01.2018Anmeldeschluss: 18.12.2017  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Glathe, Ute; (03 51) 83 24 366
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

Konflikte sind normal. Sie kommen in allen Lebensbereichen vor, so auch in Organisationen, so auch in Schulen. Sie resultieren häufig aus unterschiedlichen Wahrnehmungen, Missverständnissen oder Interessen. In Konflikten und Spannungen steckt wertvolle Energie und Anlass zu positiver Veränderung. Wie kann ein bewusst eingesetztes Konfliktmanagement dazu beitragen, für die Beteiligten zufriedenstellende Lösungen zu erarbeiten? Welches Potenzial bietet Konfliktmanagement als Führungsinstrument in der Schule? Inwiefern kann es zur Entwicklung einer positiven Schulkultur beitragen?

In wechselnden Sequenzen des theoretischen Inputs mit Trainingsphasen und Reflexionsmöglichkeiten will der Workshop Antworten auf die genannten Fragen im Sinne folgenden Zitates geben: "Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen." (Max Frisch).


Ziele

Die schulischen Führungskräfte haben ihre Sachkompetenz zum Thema Konfliktmanagement als Führungsinstrument zur konstruktiven Bearbeitung und lösungsorientierten Reaktion auf Konflikte ausgebaut.

Die Teilnehmer/innen haben an Fallbeispielen entsprechende Kommunikationskompetenzen trainiert.

Sie haben über den Transfer von Strategien des Konfliktmanagements in den eigenen Schulkontext diskutiert und reflektiert.


Inhalte

  • Konfliktdefinition
  • Konflikte im pädagogischen Alltag - Arten, Ursachen
  • (Persönliche) Konfliktverhaltensmuster und ihre Wirkungen
  • Instrumente und Strategien im Konfliktmanagement
  • Gesprächsführung im Kontext des Konfliktmanagements
  • Konfliktmanagement - Konfliktkultur als Beitrag zur Qualitätsentwicklung an Schule
  • Austausch anhand von Fall- und Praxisbeispielen

Zielgruppe

Führungskräfte aller Schularten, Referentinnen und Referenten der Schulaufsicht


Hinweise

Die Umsetzung erfolgt laut der "Konzeption zur Qualifizierung schulischer Führungskräfte in Sachsen".

In diesem Workshop werden praktische Handlungsstrategien entwickelt. In einem späteren Reflexionsworkshop (SBI07796) kann deren Umsetzung im Arbeitskontext bearbeitet werden. Daneben werden ein Forum (SBI08035), in welchem theoretische Grundlagen vermittelt werden, sowie ein Workshop (SBI07794), zu einer weiteren Facette der Thematik Konfliktmanagement, angeboten.


Veranstaltungstermine

am von bis
15.01.2018 10:00 17:30
16.01.2018 09:00 16:30

Anmeldeschluss

18.12.2017

Veranstaltungsort

  • Sächsisches Bildungsinstitut, Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI07793