Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03390: Schillers "Die Räuber" szenisch entdecken
am 09.02.2018Anmeldeschluss: 22.12.2017  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klier, Grit; +49 375 4444-310
Ansprechpartner organisatorisch: Schneider, Julia; +49 375 4444-138

Beschreibung

Bereits sein erstes Theaterstück „Die Räuber" machte den 22-jährigen Schiller berühmt. Es löste ein regelrechtes dramatisches Erdbeben in Deutschland aus und lässt sich ganz eindeutig im Sturm und Drang

verorten. Schillers geschliffene Sprache, seine dramatischen Einfälle, die Charakterisierung der Figuren und die Komplexität des Stoffes erschweren häufig den Zugang für die Schüler. Die Fortbildung vermittelt schauspielerische Methoden, um die Lust der Schüler auf das spannende Frühwerk Schillers zu wecken. Bühnenkampftricks, Gruppenszenen und das szenische Gestalten ausgewählter Ausschnitte stehen hierbei im Mittelpunkt. Räuberische Atmosphäre soll entstehen. Verknüpft ist die 4-stündige theaterpädagogische Fortbildung mit dem anschließenden Besuch der Generalprobe im Vogtlandtheater.


Ziele

Die Teilnehmer haben das Wissen über Schillers „Die Räuber" aufgefrischt und sind mit der Konzeption der Inszenierung am Theater Plauen-Zwickau bekannt gemacht worden.

Sie kennen vielfältige theaterpädagogische Methoden, um sich dem Werk zu nähern: Bühnenkampftechnik, Arrangieren von Gruppenszenen und szenische Interpretation ausgewählter Szenen.

Sie kennen durch den Besuch der Generalprobe die Inszenierung „Die Räuber" und können den Theaterbesuch mit Schülern darauf abstimmen.

Sie finden aktuelle Bezüge zum Werk (Stichwort: Terrorismus).


Inhalte

  • Kurzen Überblick und interessante Hintergrundinformationen zum Werk, Vorstellung von der Konzeption der Inszenierung
  • Vermittlung von praktischen, vielfältigen Methoden: Bühnenkampftechnik, Arrangieren von Gruppenszenen und szenische Interpretation ausgewählter Szenen
  • Handout zum selber Ausprobieren
  • Besuch der Generalprobe im Vogtlandtheater
  • Gespräche im Anschluss über die Inszenierung

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an alle Lehrkräfte im Fach Deutsch, Künstlerisches Profil und Kunst an Gymnasien, Oberschulen und Berufsschulen.


Hinweise

Bitte tragen Sie bequeme Kleidung.


Veranstaltungstermine

am von bis
09.02.2018 15:15 18:30

Anmeldeschluss

22.12.2017

Dozenten

Name von
Handrick, Silvio Theater Plauen-Zwickau, Zwickau
Liedtke, Steffi Theater Plauen-Zwickau, Plauen

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03390