Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.SBI08134: Sommerkunstwoche Radierung
Aquatintaradierung
vom 09.07.2018 bis 13.07.2018Anmeldeschluss: 11.06.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kröber, Henno; (03 51) 83 24 373
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Wer Malerei in Druckgrafik umsetzen will, hat mit der Aquatintaradierung viele Möglichkeiten spontan und mehrfarbig arbeiten zu können.

Entwürfe, die als großzügige Aquarellskizzen angelegt sind, werden als nuancenreiche Grafiken realisiert. So ergeben sich nachvollziehbare Grundlagen für Aufgabenstellungen im Rahmen des fachpraktischen Unterrichts, die man auch im kleinen Format herstellen kann.

Die Tiefdrucktechnik der Aquatintaradierung ermöglicht grafische Ausdrucksformen, die Optionen für malerische Arbeitsweisen, die Verwendung fotografischer Vorlagen und Erxperimente bieten. Die Teilnehmer/innen lernen Techniken und Konzepte für die Realisierung unterrichtsrelevanter Aufgabenstellungen im Bereich des praktischen Kunstunterrichts kennen. Sie erarbeiten nach eigenen Zeichnungen, eine Druckplatte und werden davon eine Auflage drucken. Ein Kurs für Fortgeschrittene und Neueinsteiger.


Ziele

Die Teilnehmer haben ihre Kompetenzen im praktisch-künstlerischen Arbeiten mit verschiedenen Techniken und Materialien gestärkt.

Sie haben zwei bis drei kleinformatige Aquatintaradierungen erarbeitet und eine Auflage ihrer Motive in unterschiedlichen Farbstellungen gedruckt.

Die Teilnehmer kennen Arbeitsprozesse, die für den praktischen Kunstunterricht Grundlagen für Aufgaben mit Erfolgsgarantien bieten.

Sie kennen die Technik der Aquatintaradierung.


Inhalte

  • Bildkünstlerisches Arbeiten
  • Künstlerische Auseinandersetzung mit einem Druckgrafikverfahren
  • Auseinandersetzung mit Vertretern der Technik Aquatintaradierung

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Kunst aller Schularten sowie künstlerisch ambitionierte Lehrkräfte


Hinweise

Die Teilnahmemöglichkeit richtet sich nach dem Posteingang des Anmeldeformulars und ist nur im zugelassenen Kurs möglich!

Bei Interesse an einem zweiten Kunstkurs (SBI07731, SBI07735, SBI07736, SBI07738, SBI07732, SBI07734) ist dieser als Zweitwahl im Anmeldeformular anzugeben.

Der Eigenbeitrag beträgt 50,00 € für die Beschaffung des Materials.

Der Kurs findet in der zweiten Sommerferienwoche statt.

24 der im Kurs entstandenen Radierungen werden in den Dauerfundus des Schlosses Siebeneichen überführt.


Veranstaltungstermine

am von bis
09.07.2018 09:00 17:30
10.07.2018 09:00 17:30
11.07.2018 09:00 17:30
12.07.2018 09:00 17:30
13.07.2018 09:00 17:30

Anmeldeschluss

11.06.2018

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/SBI08134