Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05066: Wege zur Wirklichkeit - Weltdeutung im Spannungsfeld von Glauben und Wissen
am 26.09.2018Anmeldeschluss: 15.08.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Buschbeck, Jennifer; +49 371 5366-423

Beschreibung

In der Kursstufe sind Lehrende und Lernende herausgefordert, sich mit dem Verhältnis von Glauben und Wissen in Bezug auf die Wahrheitsfrage auseinanderzusetzen. Angesichts neuerer Wissenschafts- und Erkenntnistheorien und der in einem postfaktischen Zeitalter immer wieder gestellten Frage des Pilatus „Was ist Wahrheit? verlangt dieses Thema einen sehr differenzierten theologischen und philosophischen Zugang. Die Fortbildung möchte dazu insbesondere für den Dialog zwischen Naturwissenschaft und Religion befähigen.

Lehrplananbindung: RE/e Gym: GK 11 / IRE/k Gym: GK 12 / IRE/e BGym: GK 12/13


Ziele

Die Teilnehmer setzen sich mit aktuellen Wissenschafts- und Erkenntnistheorien kritisch auseinander.

Die Teilnehmer kennen die Historie und den aktuellen Stand des Verhältnisses Glaube und Vernunft/Wissen.

Die Teilnehmer sind sensibilisiert für die vielfältigen Einflussfaktoren der aktuellen Weltdeutungsmodelle.

Die Teilnehmer haben neue Ideen und Materialien für ihren Unterricht erhalten.


Inhalte

··
  • Systematisch-theologische Reflexionen zur christlichen Weltdeutung
  • ·
  • Reflexion des Themas anhand ausgewählter Beispiele (insbesondere das Verhältnis Naturwissenschaft und Religion; z.B. Schöpfung und Evolution)
  • ·
  • Erarbeitung und Überlegungen zur Gestaltung relevanter Materialien für die Schüler

Zielgruppe

Lehrkräfte und kirchliche Lehrkräfte in den Fächern Religion und Ethik an Gymnasien und Beruflichen Gymnasien


Hinweise

Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft können von der Sächsischen Bildungsagentur nicht übernommen werden. Es wird empfohlen, die Kostenübernahme vor Anmeldung mit dem jeweiligen Schulträger abzustimmen.

Literaturempfehlung:

Holm Tetens, Gott denken - Ein Versuch über rationale Theologie, Stuttgart, 2015.

Enzyklika Fides et Ratio von Papst Johannes Paul II (http://w2.vatican.va/content/john-paul-ii/de/encyclicals/documents/hf_jp-ii_enc_14091998_fides-et-ratio.pdf)


Veranstaltungstermine

am von bis
26.09.2018 09:00 17:00

Anmeldeschluss

15.08.2018

Dozenten

Name von
Michel Dr., Jörg k.A.

Veranstaltungsort

  • Sächsische Bildungsagentur, Regionalstelle Chemnitz, Annaberger Straße 119, 09120 Chemnitz Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05066