Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03591: Digitale Medien gezielt in der Grundschule einsetzen - im Englischunterricht und bei der medienpädagogischen Arbeit
am 04.09.2018Anmeldeschluss: 24.07.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klier, Grit; +49 375 4444-310
Ansprechpartner organisatorisch: Hartrampf, Aniko; +49 375 4444-138

Beschreibung

Digitale Technologien sind heute fester Bestandteil unserer Gesellschaft und Lebenswelt. Sie haben für die Unterrichtsplanung und Gestaltung in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Dabei hat sich nicht allein die Nutzungsintensität von Medien insgesamt erhöht, sondern auch das Spektrum der in Frage kommenden Unterrichtsmedien erheblich erweitert. Es ist wichtig, dass Lehrkräfte Schülerinnen und Schülern zeitgemäße digitale Medien als Arbeits- und Alltagshilfe öffnen, zugleich den verantwortungsbewussten Umgang aufzeigen und Erprobungsräume anbieten.

Die Veranstaltung stellt vielfältige Einsatzmöglichkeiten von bewährten Apps im Unterricht (z.B. für Englisch), unterschiedlichste medienpädagogische Plattformen und bewährte, didaktisch methodisch aufbereitete, schulische Medienprojekte vor.

In verschiedenen Workshops werden die dafür notwendige Handlungssicherheit im Unterricht erprobt und spezielle Kompetenzen entwickelt, welche zur Durchführung dieses digitalen Unterrichtes erforderlich sind.


Ziele

Die Teilnehmer haben bewährte digitale Medien für den Einsatz im Unterricht kennengelernt.

Sie erhalten einen Überblick über die Ziele und Inhalte von bewährten medienpädagogischen Projekten.

Sie haben die erworbenen Kenntnisse in verschiedenen Workshops erprobt und vertieft.

Die Teilnehmer können die vorgestellten digitalen Medien und Projekte, didaktisch und methodisch aufbereitet, im Unterricht einsetzen.


Inhalte

··
  • Vorstellen und Erproben von Apps für den Englischunterricht, z.B. ein Rollenspiel mit Puppet Pals erstellen oder ein E-Book erarbeiten
  • ·
  • Vorstellen der vom Medienpädagogischen Zentrum Vogtlandkreis initiierten, in der Schulpraxis erprobten Projekte „Mit Airbag auf die Datenautobahn - Sicher durch das Netz
  • und „Spielend Programmieren Lernen mit dem Bildungsroboter- Dash·
  • Workshops (Stationsarbeit) zu den verwendeten Apps (z.B. Standard-Apps iOS, VLC-Player, Waldfibel, Wonder für Dash), medienpädagogischen Plattformen (wie z.B. Hanisauland-Politik für dich, Internet ABC) und der Nutzung der MeSax - Funktion - MeSax-Mini
  • ··

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an alle interessierten Lehrkräfte der Grundschulen, insbesondere an die Lehrer der Fächer Englisch, Sachunterricht, Deutsch und die verantwortlichen Lehrer für die medienpädagogische Arbeit.


Hinweise

Für die Fortbildung werden den Teilnehmern mobile Endgeräte (u.A. iPads) und der Bildungsroboter DASH zur Verfügung gestellt. Grundkenntnisse in der Handhabung von mobilen Endgeräten wären wünschenswert, sind aber keine Bedingung. Bitte bringen Sie Ihre persönlichen MeSax - Zugangsdaten zum Einloggen in das System und einen externes Speichermedium (z.B.USB-Stick) mit.

Der Eingang des MPZ befindet sich in der Leibnizstraße.


Veranstaltungstermine

am von bis
04.09.2018 09:00 15:00

Anmeldeschluss

24.07.2018

Dozenten

Name von
Dausend Jun.-Prof. Dr., Henriette Zentrum für Lehrerbildung, Chemnitz
Meyer, Britta Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis, Sitz Plauen, Plauen
Neufeld-Sturm, Diana Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis, Sitz Plauen, Plauen
Oppelt, Andreas Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis, Sitz Plauen, Plauen

Veranstaltungsort

  • Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis, Sitz Plauen, Herbartstraße 2, 08527 Plauen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03591