Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05148: Landeskunde Russlands aus didaktischer Sicht. Russische Spuren in Dresden.
am 13.09.2018Anmeldeschluss: 20.08.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Smykalla, Steffen; +49 371 5366-422
Ansprechpartner organisatorisch: Buschbeck, Jennifer; +49 371 5366-423

Beschreibung

Die Fortbildung beinhaltet den Besuch des Deutsch-Russischen Kulturinstituts und stellt die Tätigkeit des Instituts vor. Darüber hinaus werden der russische Friedhof, die russische Kirche sowie das Dostojewskij-Denkmal besucht.

Die Vorträge werden vorwiegend in russischer Sprache gehalten.


Ziele

Die Teilnehmer lernen die Tätigkeit des deutsch-russischen Kulturinstituts kennen.

Die Teilnehmer machen sich mit der Geschichte berühmter Russen in Dresden vertraut.

Die Teilnehmer bekommen Informationen lokaler Bezugspunkten (bezogen auf die Landeshauptstadt) russischer Geschichte und Kultur, zur Umsetzung im Unterricht.


Inhalte

··
  • Auseinandersetzung mit eigenem Russlandbild und Vorurteilen
  • ·
  • Arbeit mit Sach- und Zeitungstexten
  • ·
  • Verwendung von russischem Liedgut und Kurzfilmen (Yeralasch) im Unterricht
  • ·
  • Busrundfahrt in Dresden, u.a. mit dem Besuch der Russischen Kirche, des Russischen Friedhofs und des Dostojewski-Denkmals

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Russisch an Oberschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen.


Hinweise

Es ist geplant, die Fahrt von Chemnitz nach Dresden und zurück sowie in Dresden mit einem Reisebus zu organisieren. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung in dem Feld "Fax - Privat" ein, ob Sie mit dem Bus mitfahren . Tragen Sie bitte außerdem unbedingt eine private Telefonnummer (möglichst Handy) sowie eine private E-Mail-Adresse ein. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten mit Ihrer Zulassung detaillierte Informationen zur Exkursion.

Die Kosten werden für den Bus zentral für Lehrkräfte aus Schulen in öffentlicher Trägerschaft und aus Schulen in freier Trägerschaft durch das Landesamt für Schule und Bildung erstattet.

Weitere Kosten machen Sie bitte über einen entsprechenden Fortbildungsreiseantrag bei der personalführenden Stelle geltend.

Mitagessen mit Pelmeni und Tee auf russische Art findet im Deutsch-Russischen Kulturinstituts statt.


Veranstaltungstermine

am von bis
13.09.2018 10:00 16:00

Anmeldeschluss

20.08.2018

Dozenten

Name von
Kolesnyk, Vitaliy Deutsch-Russisches Kulturinstitut, Dresden

Veranstaltungsort

  • Deutsch-Russisches Kulturinstitut, Zittauer Str. 29, 01099 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05148