Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03551: Konzeptionelle Aspekte der Nutzung von Tablets (Windows Tablets) mit und ohne Internetzugang, Softwareinstallation, Updates, Datenübertragung und nutzerspezifische Anpassung
am 02.04.2019Anmeldeschluss: 19.02.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klier, Grit; +49 375 4444-310
Ansprechpartner organisatorisch: Hartrampf, Aniko; +49 375 4444-138

Beschreibung

Digitale Technologien sind heute fester Bestandteil unserer Gesellschaft und Lebenswelt.

Sie haben für die Unterrichtsplanung und Gestaltung in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Tablet-PCs kommen immer häufiger zum Einsatz und bieten völlig neue Möglichkeiten, Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen der zukünftigen Arbeitswelt erfolgreich vorzubereiten. Lehrkräfte stehen vor der Herausforderung, diese neuen Technologien sinnvoll in den Unterricht einzubinden, die Geräte zu verwalten, methodisch didaktische Einsatzszenarien, unter Berücksichtigung schulischer Bedingungen, zu planen und zu konzipieren. Die für den Einsatz der Geräte administrativen Notwendigkeiten werden in ihren Zusammenhängen erklärt und die Geräte individuell auf Nutzerbedürfnisse eingerichtet. Szenarien für die Ablage von Dateien, deren Austausch und Möglichkeiten des gemeinsamen Zugriffs werden vorgestellt.


Ziele

Die Teilnehmer kennen Hardware- und Softwarebestandteile für die Nutzung von Tablets im Unterricht. Sie lernen methodisch-didaktische Einsatzszenarien zu planen, einschließlich des Einsatzes von Peripheriegeräten (Access Point, Drucker, Beamer).

Die Teilnehmer kennen die Benutzerverwaltung des Microsoft-Betriebssystems und können dies auf die Nutzung der Tablets anwenden. Sie kennen "Windows-Freigaben" im Netzwerk und können diese für den Datenaustausch nutzen.


Inhalte

··
  • Unterschiedliche Tablet-Hardware, Peripheriegeräte
  • ·
  • Einsatz von Tablets, Drucker und Beamer im lokalen Netzwerk eines Klassenzimmers
  • ·
  • Lokale Benutzerverwaltung und Benutzerverwaltung in einer Windows-Domäne
  • ·
  • Vorstellung der zentralen Verwaltung von Windows-Tablets in einer Windows-Domäne
  • ·
  • Möglichkeiten der Datenbereitstellung und der Datenrückführung über Intranet und Internet
  • ·

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an alle interessierten Lehrkräfte aller Schularten.


Hinweise

Grundkenntnisse im Umgang mit Tablets sollten vorhanden sein.

Tablets und Peripheriegeräte werden zur Verfügung gestellt.

Der Eingang des MPZ befindet sich in der Leibnizstraße.


Veranstaltungstermine

am von bis
02.04.2019 09:00 15:00

Anmeldeschluss

19.02.2019

Dozenten

Name von
Neufeld-Sturm, Diana Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis, Sitz Plauen, Plauen
Oppelt, Andreas Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis, Sitz Plauen, Plauen

Veranstaltungsort

  • Medienpädagogisches Zentrum Vogtlandkreis, Sitz Plauen, Herbartstraße 2, 08527 Plauen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03551