Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.L10177: Lernort Schulgarten: Essbare Kräuter und Blüten. Eine Unterrichtseinheit als "Dreisprung" von Schulunterricht - Exkursion - Aktionstag
am 25.06.2019Anmeldeschluss: 14.05.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Schulze, Heike; +49 341 4945-665
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

In der Veranstaltung wird am außerschulischen Lernort "Auengarten" eine Unterrichtseinheit zum Thema "Essbare Kräuter und Blüten" methodisch-didaktisch präsentiert. Je nach Jahreszeit kann dieser Lernort für die praktische Umsetzung von Themen des Fachlehrplans Sachunterricht und Biologie genutzt werden.

Wir werden während einer Führung durch den Garten selbst Kräuter und essbare Blüten sammeln, bestimmen, verarbeiten und verkosten.

Die Methode des Dreisprungs vereint mit den 3 Bausteinen Schulunterricht, Exkursion und Aktionstag aktivierende mit kompetenzorientierten Instrumenten. Diese werden an einem Fallbeispiel praxisnah, unterstützt mit Lernmaterialien, vorgestellt.


Ziele

Die Teilnehmer haben die Gärtnerei "Auengarten" als Lernort mit seiner handlungspädagogischen Dimension kennengelernt.

Die Teilnehmer haben ihr Wissen um methodisch-didaktische Aspekte in der Anwendung des "Dreisprungs" zum Thema essbare Kräuter und Blüten erweitert.

Die TN wurden angeregt, das Erlernte im Nachgang der Veranstaltung selbst zu erproben.


Inhalte

··
  • Lernort Schulgarten: Welche Themen kann ich draußen umsetzen und wie?
  • ·
  • Kennenlernen des außerschulischen Lernorts "Auengarten - biologisch-ökologischer Gemüsebau" bei einer Führung durch den Betriebsinhaber
  • ·
  • Didaktische Aufbereitung nach Lernfeldern für die Fächer Sachunterricht und Biologie
  • ·
  • Sammlung von Kräutern und Blüten
  • ·
  • Weiterverarbeitung (inklusive gemeinsamer Verkostung)
  • ·
  • Einbindung ausgewählter Bezugswissenschaften: Umweltbildung / Bildung für nachhaltige Entwicklung

Zielgruppe

Lehrkräfte der genannten Schularten im fächerübergreifenden Unterricht und in den Fächern Sachunterricht und Biologie.


Hinweise

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mitbringen; bei schlechtem Wetter besteht die Möglichkeit, dass der theoretische Teil im Seminarraum der Wassermühle Dölitz stattfindet.


Veranstaltungstermine

am von bis
25.06.2019 10:00 15:00

Anmeldeschluss

14.05.2019

Dozenten

Name von
2. Dozent wird noch bekannt gegeben, k.A.
Bense, Claudia Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e. V., Leipzig

Veranstaltungsort

  • Biogärtnerei Fuchs, An der Mühlpleiße (Ecke Bornaische Str. 154), 04279 Leipzig Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10177