Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05578: Umgang mit Diabetes in der Schule (DiS)
am 24.09.2018Anmeldeschluss: 27.08.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wollmann, Markus; +49 351 8439-380
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8439-436

Beschreibung

Den Teilnehmern werden Grundlagen zum Krankheitsbild Diabetes mellitus vermittelt. Die Zahl der von dieser Krankheit betroffenen Kinder und Jugendlichen steigt dramatisch an. Vermittelt werden auch die aktuellen rechtlichen Regelungen und Verhaltensweisen sowie die Zusammenarbeit mit den Eltern. Zielstellung ist der Abbau von Angst, um die vollständige und uneingeschränkte Inklusion der Betroffenen in die Regeleinrichtungen des Bildungswesens zu erreichen.


Ziele

Die Teilnehmer besitzen Grundlagen in der Diagnose und Behandlung der Erkrankung und sind informiert über die rechtlichen Gegebenheiten im Umgang mit den betroffenen Kindern und den Eltern. Sie wissen, wie man sich in Notfällen verhält und haben keine Angst vor dem Umgang mit betroffenen Kindern. Sie kennen die Bedeutung einer vollständigen, uneingeschränkten Inklusion in den Regeleinrichtungen.


Inhalte

··
  • Vermittlung von Grundlagen in der Diagnose und Behandlung der Erkrankung
  • ·
  • Vermittlung der rechtlichen Gegebenheiten im Umgang mit den betroffenen Kindern und den Eltern
  • ·
  • Hinweise auf der Verhalten in Notfällen
  • ·
  • Abbau der Angst vor dem Umgang mit betroffenen Kindern und vollständige, uneingeschränkte Inklusion in die Regeleinrichtungen

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten


Veranstaltungstermine

am von bis
24.09.2018 14:30 17:00

Anmeldeschluss

27.08.2018

Dozenten

Name von
Donath, Claudia ikk-classic, Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05578