Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05597: Heterogenität im Französischunterricht als Herausforderung und Chance
am 20.03.2019Anmeldeschluss: 06.02.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8439-428
Ansprechpartner organisatorisch: Braun, Steffen; +49 351 8439-428

Beschreibung

Der Lernende wird in seiner Individualität angenommen, indem seine Leistungsvoraussetzungen, seine Erfahrungen und seine spezifischen Interessen und Neigungen berücksichtigt werden. Dazu ist ein Unterrichtsstil notwendig, der beim Schüler Neugier weckt, ihn zu Kreativität anregt und Selbstständigkeit und Selbstverantwortung entwickelt. Durch unterschiedliche Formen der Binnendifferenzierung wird fachliches und soziales Lernen optimal gefördert. Die Eigenständigkeit bei der Gestaltung des Lernprozesses insbesondere in der Sekundarstufe II wird gefördert.


Ziele

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über verschiedene Ergebnisse erfolgreicher Differenzierung in Sekundarstufen I und II. Sie diskutieren Möglichkeiten der Differenzierung und Individualisierung an konkreten Beispielen. Sie lernen Bedingungen für einen erfolgreichen Umgang mit Heterogenität kennen.


Inhalte

··
  • Voraussetzungen für einen erfolgreichen Umgang mit heterogenen Klassen
  • ·
  • Vorstellung erfolgreicher Ergebnisse in den Sekundarstufen I und II
  • ·
  • Arbeit an mindestens einem konkreten Beispiel für Sekundarstufen I und II
  • ·
  • Stärkung der Teilkompetenz Sprechen im heterogenen Kontext
  • ·

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Französisch an Gymnasien


Veranstaltungstermine

am von bis
20.03.2019 09:00 14:00

Anmeldeschluss

06.02.2019

Dozenten

Name von
Glavier, Aneta Werner-Heisenberg-Gymnasium Riesa, Riesa

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Standort Dresden, Seminarraum A, Großenhainer Straße 92, 01127 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05597