Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05614: Inhalte und Methoden zum Aufbau und zur Sicherung von Basiswissen im Fach Mathematik, Teil 2
am 24.09.2018Anmeldeschluss: 27.08.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8439-428
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8439-436

Beschreibung

Um die Anforderungen im Mathematikunterricht des Gymnasiums bzw. des Studiums erfüllen zu können, benötigt jeder Schüler bzw. Student sicheres, anwendungsbereites mathematisches Basiswissen, welches hilfsmittelfrei zur Verfügung stehen muss. Das sind neben Rechenfertigkeiten (Leitidee Algorithmus und Zahl) und Grundlagen im Arbeiten mit Termen, Gleichungen und elementaren Funktionen (Leitidee Funktionaler Zusammenhang) auch Grundkenntnisse der anderen mathematischen Leitideen. Die Teilnehmer erhalten vor allem methodisch-didaktische Anregungen, wie dieses mathematische Basiswissen von Klasse 5 bis 12 langfristig in verschiedenen Unterrichtssituationen aufgebaut und gesichert werden kann.


Ziele

Die Teilnehmer kennen methodisch-didaktische Umsetzungsmöglichkeiten zum Aufbau und zur Sicherung von Basiswissen für die Klassen 5 bis 12. Die Teilnehmer erhalten dafür vielfältige, sofort einsetzbare Materialien bzw. erstellen diese auch unter dem Aspekt der Differenzierung in praktischer Arbeit selbst.


Inhalte

··
  • Möglichkeiten zur Aneignung und Sicherung von Basiswissen am Beispiel verschiedener Lernbereiche und Methoden
  • ·
  • Praktisches Ausprobieren von Beispielen zur Aneignung und Sicherung von Basiswissen
  • ·
  • Gemeinsames Erarbeiten von Materialien
  • ·
  • Langfristige Vorbereitung auf Abschlussprüfungen und Studium in Bezug auf verfügbares Wissen
  • ·
  • Hohe Praxisorientierung und Alltagstauglichkeit werden angestrebt
  • ·

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Mathematik an Gymnasien, unabhängig von der Dauer der Berufserfahrung


Hinweise

Eine Teilnahme an der Veranstaltung zum Basiswissen Teil 1 (Schuljahr 2017/18) ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an Teil 2. Bitte bringen Sie einen USB-Stick für die Speicherung von Materialien mit.


Veranstaltungstermine

am von bis
24.09.2018 09:00 15:30

Anmeldeschluss

27.08.2018

Dozenten

Name von
Hildebrandt, Petra Vitzthum-Gymnasium Dresden, Dresden
Hirsch, Andrea Christoph-Graupner-Gymnasium Kirchberg, Kirchberg
Kotte, Anke Pirna

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Standort Dresden, Seminarraum A, Großenhainer Straße 92, 01127 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05614