Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00044: Fachbezogene Fortbildung Physik
Differenziertes Arbeiten bei Leistungsbewertung
vom 07.11.2018 bis 09.11.2018Anmeldeschluss: 05.10.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Drummer, Dr. Jens; (03 51) 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Bei immer heterogeneren Schülergruppen ist es mehr und mehr notwendig, auch in der Leistungsbewertung differenziert vorzugehen. Welche Möglichkeiten zur Differenzierung in der Leistungsbewertung gibt es? Wie kann eine gute Differenzierung gelingen? Diese und weitere Fragen werden im Workshop beantwortet.

Neben den theoretischen Grundlagen für eine differenzierte Leistungsbewertung wird auch Raum für die Entwicklung geeigneter Bewertungsformen gegeben.


Ziele

Die Teilnehmer/innen sind über die Möglichkeiten der differenzierten Leistungsbewertung im Physikunterricht informiert.

Sie haben eigene differenzierte Leistungsbewertungen erstellt und diskutiert.


Inhalte

··
  • Differenzierte Leistungsbewertung im Physikunterricht
  • ·
  • Erstellung von Leistungsbewertungen
  • ·
  • Diskussion der unterschiedlichen Möglichkeiten bei differenzierten Leistungsbewertungen

Zielgruppe

Fachberater/innen sowie weitere Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben oder Funktionen im Fach Physik an Oberschulen, Gymnasien und Beruflichen Gymnasien sowie Führungskräfte, die in diesem Fach und diesen Schularten unterrichten


Veranstaltungstermine

am von bis
07.11.2018 13:00 17:30
08.11.2018 09:00 17:30
09.11.2018 09:00 15:30

Anmeldeschluss

05.10.2018

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Fortbildungs- und Tagungszentrum, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00044