Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00563: Fachbezogene Fortbildung Evangelische Religion und Katholische Religion
Muslime im konfessionellen christlichen Religionsunterricht
am 15.04.2019Anmeldeschluss: 18.03.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wohlfarth, Angela; (03 51) 83 24 378
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Der Religionsunterricht in Deutschland hat sich durch gesellschaftliche Veränderungen sehr unterschiedlich entwickelt. Neben dem klassischen konfessionellen Religionsunterricht existieren Formen der konfessionellen Kooperation. Darüber hinaus haben verschiedene Bundesländer unterschiedliche Modelle eines islamischen Religionsunterrichts erprobt. In Sachsen nehmen muslimische Schüler/innen am Ethikunterricht oder am konfessionellen Religionsunterricht teil.

Die Integration von Schülerinnen und Schülern mit muslimischem Hintergrund stellt christliche Religionslehrkräfte vor neue Herausforderungen. Didaktisch-methodische und inhaltliche Überlegungen müssen angestellt werden.

Die Veranstaltung zeigt Möglichkeiten auf, die Erfahrungen dieser Schülergruppe für eine Bereicherung des Unterrichts zu nutzen sowie interreligiöse Toleranz aller Schüler/innen zu entwickeln. Ein moderner und schülerbezogener Religionsunterricht muss sich dieser wichtigen Aufgabe stellen.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben einen Überblick zu verschiedenen Formen des konfessionellen Religionsunterrichts in Deutschland sowie zu weiteren religionspädagogischen Angeboten erhalten.

Sie haben externe Konzepte der Integration von Kindern mit muslimischem Hintergrund kennengelernt.

Sie haben ihre eigenen Unterrichtserfahrungen ausgetauscht.

Die Teilnehmer/innen haben anhand ausgewählter Lehrplansequenzen eigene didaktisch-methodische Konzepte für einen integrativen Religionsunterricht entwickelt.


Inhalte

··
  • Denkschriften der Evangelischen Kirche in Deutschland und Erklärungen der Deutschen Bischofskonferenz zur Zukunft des konfessionellen Religionsunterrichts
  • ·
  • Erfahrungen und Unterrichtsbausteine zur Integration muslimischer Schüler/innen im evangelischen christlichen und im islamischen Religionsunterricht in Nordrhein-Westfalen
  • ·
  • Unterrichtserfahrungen sächsischer Teilnehmer/innen
  • ·
  • Religionsdidaktische Ansätze für einen Religionsunterricht mit weltanschaulich und religiös heterogenen Lerngruppen
  • ·

Zielgruppe

Fachberater/innen, Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben oder Funktionen und weitere Lehrkräfte in den Fächern Evangelische Religion oder Katholische Religion aller Schularten sowie Führungskräfte, die in diesen Fächern unterrichten


Veranstaltungstermine

am von bis
15.04.2019 10:00 17:30

Anmeldeschluss

18.03.2019

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Fortbildungs- und Tagungszentrum, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00563