Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00620: Mentorinnen- und Mentorenqualifizierung (Bereich I)
MentoS - Mentor/innentag Sachsen
am 29.03.2019Anmeldeschluss: 01.03.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kischel, Ivonne; +49 351 83 24 479
Ansprechpartner organisatorisch: Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21

Beschreibung

Die KMK-Standards der Lehrerbildung beschreiben die Ziele der theoretischen und praktischen Lehrerausbildung. Daraus ergeben sich für Mentorinnen und Mentoren Aufgaben als Betreuer/in, Berater/in, Beurteiler/in und Innovator/in. Um diesen Anforderungen ausreichend gerecht zu werden ist es notwendig, dass Mentorinnen und Mentoren Kenntnisse über ihre Rolle besitzen, systematisch hineinwachsen, sie sensibel reflektieren und bewusst gestalten. Dabei verknüpfen sie Kompetenzen und Erfahrungen aus ihrem beruflichen Kontext mit den neuen Anforderungen, um Lehramtsstudierende und Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst zielgerichtet und aktiv im berufspraktischen Einstieg zu unterstützen und zu begleiten.

Die Tagung soll Mentorinnen und Mentoren Einblicke in die Chancen und Herausforderungen des Mentorings gewährleisten sowie die Möglichkeit bieten, sich mit fachkundigen Ansprechpartnern auszutauschen.

Neben zwei Fachvorträgen zum Thema: "Beraten, Begleiten und Rolle des Mentors" sowie "rechtliche Grundlagen" werden Informationen über aktuelle Strukturen der Lehrerausbildung und Ausbildungsinhalte angeboten. In anschließenden Workshops werden die Themen: Lerntheorien, Begleitung, Beobachtung, Konflikte, Kommunikation und Auswertungsgespräche bearbeitet.


Ziele

Die Teilnehmenden sind über Ziele und Aufgaben der schulpraktischen Ausbildungsabschnitte und des Vorbereitungsdienstes informiert.

Auf der Grundlage der KMK-Standards zur Lehrerbildung haben sie die Anforderungen an die Tätigkeit von Mentorinnen und Mentoren kennengelernt und ihr Rollenverständnis entwickelt.

Sie haben den Zusammenhang zwischen der Gestaltung der Ausbildungsabschnitte, dem Lernprozess der Lehramtsstudierenden bzw. der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst und ihrem Handeln als Mentor/in verstanden.

Die Teilnehmenden sind über rechtliche Aspekte bezüglich der Mentorentätigkeit informiert.


Inhalte

··
  • KMK-Standards zur Lehrerbildung als Zielorientierung
  • ·
  • Struktur, Aufgaben und Ziele der schulpraktischen Studien und des Vorbereitungsdienstes im Freistaat Sachsen
  • ·
  • Mentorinnen und Mentoren als Betreuer/in, Berater/in, Beurteiler/in und Innovator/in - Aufgaben, Anforderungen und Rolle
  • ·
  • Aspekte praktischen Handelns

Zielgruppe

Mentorinnen und Mentoren aller Fächer, Fachrichtungen und Schularten


Veranstaltungstermine

am von bis
29.03.2019 09:00 17:30

Anmeldeschluss

01.03.2019

Veranstaltungsort

  • Technische Universität Dresden, Fakultät Informatik, Nöthnitzer Str. 46, 01187 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00620