Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00634: Stollen - Ein typisches Weihnachtsgebäck (Thillm)
vom 01.11.2018 bis 02.11.2018Anmeldeschluss: 04.10.2018  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Fiedler, Stephan; (03 51) 83 24 368
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Der Stollen ist ein typisches Gebäck für die Weihnachtszeit. Der Stollen gilt als ein aus Sachsen stammendes Backwerk, das später in ganz Deutschland hergestellt wurde und in der ganzen Welt bekannt ist. Die Vielfältigkeit der Stollenarten hat in den vergangenen Jahren zugenommen, um den Kundenwünschen Rechnung zu tragen. Im Seminar werden Lernsituationen didaktisch- methodisch für die Herstellung von Weihnachtsgebäck vorgestellt, aufbereitet und umgesetzt. Dabei werden die Spezifika der Rohstoffe und unterschiedliche Herstellungs- und Aufarbeitungsmöglichkeiten sowie neue Trends herausgearbeitet.

Diese Veranstaltung findet auf der Grundlage der Kooperation der pädagogischen Landesinstitute der östlichen Länder und Berlin auf dem Gebiet der Lehrerfortbildung im berufsbildenden Bereich statt. Die ausführliche Kursausschreibung befindet sich im Fortbildungskatalog des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm). Die fachliche und inhaltliche Verantwortung liegt beim durchführenden Bundesland und wird ggf. durch das mit der Einladung versandte Programm konkretisiert.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben sich in Lernsituationen mit Rezepturen bei der Herstellung verschiedener Stollen und Trendgebäcke beschäftigt.

Sie haben die Spezifika der verwendeten Rohstoffe eingeordnet.

Die Teilnehmer/innen haben die Erzeugnisse hinsichtlich Qualitätseigenschaften, Wirtschaftlichkeit und Werbewirksamkeit bewertet.

Die Teilnehmer/innen sind gleichzeitig in der Lage, einen Produktepass für das entsprechende Gebäck zu erstellen. Dieser soll als Grundlage für das Verkaufsgespräch dienen.


Inhalte

··
  • Umsetzung verschiedener Rezepturen und herrichten für den Verkauf in Teamarbeit
  • ·
  • Dokumentieren der Arbeitsschritte
  • ·
  • Fehler - Ursache- Wirkung
  • ·
  • Qualitätsbeurteilung
  • ·
  • Austausch fachlicher Anregungen
  • ·

Zielgruppe

Fachberater/innen und Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen sowie Führungskräfte, die im Bereich Ernährung unterrichten.


Hinweise

Die Anmeldung erfolgt über den Dienstweg beim Landesamt für Schule und Bildung unter der Veranstaltungsnummer R00634. Das Landesamt für Schule und Bildung informiert das durchführende Institut über die Teilnahme.

Die Veranstalktung findet an der HWK Erfurt Berufsbildungszentrum, Alacher Chaussee 10, 99092 Erfurt statt.

Die Verwendung eigener spezieller Zutaten ist möglich.

Hygienekleidung ist erforderlich.

Unkostenbeitrag 5 Euro


Veranstaltungstermine

am von bis
01.11.2018 10:00 17:30
02.11.2018 09:00 16:30

Anmeldeschluss

04.10.2018

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00634