Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00402: Fachbezogene Fortbildung im Fach Werken
Einsatz von LEGO Education Lernkonzepten und Programmieren lernen mit dem Calliope Mini und fischertechnik Calliope Lernbaukasten
vom 11.03.2019 bis 12.03.2019Anmeldeschluss: 11.02.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wechsler, Andrea; (03 51) 83 24 379
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Im Mittelpunkt dieser Fortbildung steht das Lernkonzept von LEGO Education „Einfache Maschinen.

Die Vermittlung von Sachkompetenzen, Kommunikation, Kooperation, Kreativität und der Erwerb von Problemlösekompetenzen werden aktiv umgesetzt. Das Projekt wird unter Einsatz von digitalen Medien mit Hilfe der WeDo 2.0 Software geführt, dokumentiert und präsentiert. Anschließend erfolgt eine Einordnung in die bestehenden Lehrpläne und eine Frage- und Antwortrunde.

Des Weiteren arbeiten die Teilnehmer/innen mit dem Einplatinencomputer Calliope Mini, der speziell entwickelt wurde, um Kindern ab Klasse 3 einen einfachen und spielerischen Zugang zur digitalen Welt und zum Programmieren zu ermöglichen.

In einfachen Programmieraufgaben probieren die Teilnehmer/innen aus, wie z.B. im Display der eigene Name ausgegeben wird, wie man ein Lied komponiert, wie man Temperatur messen kann oder den Calliope als Taschenrechner benutzt. Grundlegende Programmbefehle und -strukturen werden dabei angewendet. Die digitale Welt wird konsequent mit der realen Welt verbunden und Modelle aus dem fischertechnik Calliope Lernbaukasten an den Calliope Mini angeschlossen.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben in Partner- und Gruppenarbeit einfache Mechanismen mit Zahnrädern, Rollen und Hebeln gebaut und diese technischen Grundfunktionen in Problemlösungsaufgaben angewendet.

Sie haben die Hardware des digitalen Konzepts LEGO Education WeDo 2.0 durch praktisches Arbeiten mit ihren funktionalen Elementen kennengelernt.

Die Teilnehmer/innen haben Möglichkeiten kennengelernt, wie mit Hilfe der LEGO Education Unterrichtsmedien und der Lernkonzepte die haptische und die digitale Welt auf einfache Weise kombiniert werden können.

Sie haben ein dreistufiges Einführungsprojekt bearbeitet, bei dem naturwissenschaftlich-technische Aufgabenstellungen für den Sachunterricht im Mittelpunkt stehen.

Die Teilnehmer/innen haben eine Einführung in das pädagogische Konzept von LEGO Education und Anregungen für die Umsetzung im Unterricht erhalten.

Sie haben in diesem Zusammenhang lebenspraktische Anwendungen realisiert.


Inhalte

··
  • Bauen, Programmieren und Experimentieren mit Modellen von LEGO und fischertechnik
  • ·
  • Projektbezogenes Arbeiten im Werkunterricht unter Einsatz der WeDo Software und Tablets
  • ·
  • Dokumentation mit digitalen Medien
  • ·
  • Kooperation, Kommunikation, Problemlösung
  • ··
    • Feedback, Frage- und Antwortmöglichkeiten
    • ·

Zielgruppe

Fachberater/innen, Lehrbeauftragte, ausgebildete Fachlehrkräfte und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Fach Werken an Grundschulen


Veranstaltungstermine

am von bis
11.03.2019 10:00 17:30
12.03.2019 09:00 17:30

Anmeldeschluss

11.02.2019

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Fortbildungs- und Tagungszentrum, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00402