Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00677: Mentorinnen- und Mentorenqualifizierung: Leistungsbewertung in der berufspraktischen Fachschulausbildung im Fachbereich Sozialwesen (Bereich IV)
Fachschüler/innen in der berufspraktischen Ausbildung professionell beobachten und bewerten
am 21.03.2019Anmeldeschluss: 21.02.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kischel, Ivonne; +49 351 83 24 479
Ansprechpartner organisatorisch: Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21

Beschreibung

Während angehende Lehrkräfte gezielt auf die eigene Unterrichtstätigkeit sowie die schriftliche Leistungsbewertung vorbereitet werden, gerät die Begleitung der Fachschüler/innen in der berufspraktischen Ausbildung weniger in den Fokus. Dort, wo sich Leistungen weniger in der schriftlichen Darstellung kognitiver Prozesse, sondern in der praktischen Umsetzung von Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Rahmen einer Performanz zeigen, müssen zahlreiche Aspekte unterschiedlicher Dimensionen berücksichtigt werden. In dieser Fortbildung soll der Frage nachgegangen werden, welche zentralen Aspekte für eine gelingende Leistungsbewertung in der berufspraktischen Ausbildung relevant sind.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben sich mit aktuellen rechtlichen Grundlagen der berufspraktischen Ausbildung auseinandergesetzt.

Sie haben die Bedeutung der Verzahnung der Ausbildungsorte mit Blick auf Bewertung und Beurteilung diskutiert und daraus Kooperationskriterien abgeleitet.

Die Teilnehmer/innen haben ihre Erfahrungen mit verwendeten Bewertungsinstrumenten reflektiert.

Sie haben einen exemplarischen Überblick über die Art aktuell eingesetzter Beurteilungsverfahren erhalten und diese hinsichtlich der Objektivität verglichen.

Die Teilnehmer/innen haben verhaltensverankerte Einstufungsverfahren als Möglichkeit der Leistungsbeurteilung kennengelernt und diese videogestützt erprobt.


Inhalte

··
  • Rechtliche Grundlagen der berufspraktischen Ausbildung
  • ·
  • Verzahnung der Lernorte: Blickwinkel der Bewertung
  • ·
  • Erfahrungen mit vorhandenen Bewertungsinstrumenten
  • ·
  • Wahrnehmungs- und Beobachtungsfehler
  • ·
  • Bewertungsinstrumente neu denken
  • ·

Zielgruppe

Mentorinnen und Mentoren sowie Lehrkräfte im Bereich der berufsbildenden Schulen, die in der Berufs-/Fachschule als begleitende Fachlehrer/innen für die berufspraktische Ausbildung tätig sind; Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, die Praktikantinnen und Praktikanten in ihren Einrichtungen als Praxisanleiter/innen begleiten; Fachberater/innen der Kinder- und Jugendhilfe


Veranstaltungstermine

am von bis
21.03.2019 09:00 16:00

Anmeldeschluss

21.02.2019

Veranstaltungsort

  • Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft, Schilleranlagen 1, 02625 Bautzen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00677