Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00626: HAL/FAL-Qualifizierung, Modul 8, Schulung politischer Argumentationsfähigkeit
Schulung politischer Argumentationsfähigkeit
am 11.04.2019Anmeldeschluss: 14.03.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Genth, Frank
Ansprechpartner organisatorisch: Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21

Beschreibung

Politische Bildung und deren Umsetzung auf Unterrichtsebene bilden einen Vertiefungsschwerpunkt in den Curricula für den Vorbereitungsdienst des Lehramtes an allen Schularten. Sie setzt in der Schule die Entwicklung von Professionalität durch eine systematische Zusammenarbeit im Kollegium voraus, die geprägt ist von einer demokratischen Debattenkultur. Die Lehrerinnen und Lehrer sind durch ihre demokratische Grundeinstellung und ihr Selbstverständnis als mündige Bürgerinnen und Bürger in einer Demokratie wichtige Vorbilder für die Schülerinnen und Schüler. Dieser Vorbildrolle werden Lehrerinnen und Lehrer am besten gerecht, indem sie ihren Unterricht schülerorientiert, kooperativ und partizipativ gestalten und sich nicht scheuen, zu gesellschaftlichen, politischen, rechtlichen und ökonomischen Sachverhalten auf Grundlage der freiheitlichen demokratischen Grundordnung Stellung zu beziehen.


Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Wissen über gesellschaftliche, politische, rechtliche und ökonomische Sachverhalte in ihrer Komplexität und Interdependenz erworben.

Sie haben die Fähigkeit, fachspezifische Arbeitsmethoden der politischen Bildung zu reflektieren und Ergebnisse in angemessener Fachsprache in Wort und Schrift zu präsentieren, weiterentwickelt.

Sie reflektieren Möglichkeiten der Entwicklung gesellschaftlicher, politischer und ökonomischer Urteilsfähigkeit auf Grundlage eigener begründeter, wertbezogener und rationaler Maßstäbe bei den Lernenden.

Sie entwickeln die Fähigkeit und Bereitschaft weiter, sich vor dem Hintergrund demokratischer Handlungsoptionen aktiv in die freiheitliche Demokratie einzubringen.


Inhalte

··
  • Politische Mündigkeit als wesentliche Bedingung für erfolgreiche Partizipation
  • ·
  • Reflektiertes und (selbst)reflexives Politikbewusstsein
  • ·
  • Annäherungen an aktuelle gesellschaftliche Sachverhalte unter Berücksichtigung der Lebens- und Erfahrungswelt der Schülerinnen und Schüler

Zielgruppe

Haupt- und Fachausbildungsleiter/innen


Veranstaltungstermine

am von bis
11.04.2019 10:00 16:30

Anmeldeschluss

14.03.2019

Veranstaltungsort

  • Landesamt für Schule und Bildung, Fortbildungs- und Tagungszentrum, Siebeneichener Schlossberg 2, 01662 Meißen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00626