Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01264: Mentorinnen- und Mentorenqualifizierung: Fachdidaktik Ethik (Bereich IV)
Digitale Wege beim Philosophieren mit Kindern
vom 16.03.2020 bis 17.03.2020Anmeldeschluss: 17.02.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kischel, Ivonne; +49 351 83 24 479
Ansprechpartner organisatorisch: Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21

Beschreibung

Philosophieren mit Kindern ist seit Heckmann und Lipmans Durchbruch in Deutschland ein altbewährtes Verfahren, um bei Kindern die kritische Wertebildung durch Wertereflexion anzuregen. Eine kurze Erinnerung an Grundsätze und Methoden dieses Ansatzes soll in Zusammenhang mit aktuellen Methoden und Medien gebracht werden.

Anhand von kurzen Unterrichtsvideos entdecken die Lehrkräfte typische Schwierigkeiten, die beim Philosophieren mit Kindern auftreten und beraten Lösungsstrategien. Neue und bewährte Methoden werden dazu diskutiert. Zudem wird über die Gestaltung und Zusammenarbeit in Teamteachingsettings reflektiert.

In einem zweiten Schritt setzen sich die Lehrkräfte mit digitalen Angeboten für das Philosophieren mit Kindern auseinander und erhalten die Möglichkeit, diese Instrumente selbst zur Konzeption eigener Unterrichtsmaterialien zu nutzen.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben methodische und didaktische Möglichkeiten zum Philosophieren mit Kindern kennen gelernt.

Sie haben filmische Sequenzen zum Philosophieren mit Kindern auf deren Umsetzung und Ergebnisse analysiert.

Die Teilnehmer/innen haben ihr fachdidaktisches Hintergrundwissen ergänzt.

Sie haben über Schwierigkeiten kooperativer Lehrformen diskutiert und konstruktive Lösungsvorschläge diskutiert.

Die Teilnehmer/innen haben digitale Unterrichtsmaterialien kennen gelernt.

Sie haben einen Einblick ins Lizenzrecht erhalten und sind mit der Idee der kostenfreien, kooperativen Bildungsplattform (Open Educational Resources Uni Leipzig) vertraut gemacht worden.


Inhalte

  • Philosophieren mit Kindern
  • Umgang mit digitalen Medien und Unterrichtsmaterialien
  • Lizenzrecht
  • Kooperative Lehrformen
  • Unterrichtsanalyse durch Videographie

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten, die im Fach Ethik der Klassenstufen 1-6 unterrichten.


Hinweise

Für die Veranstaltung wird empfohlen, ein Notebook/Laptop mitzubringen.Geräte können in begrenzter Zahl und nur auf Anfrage (frank.irmler@uni-leipzig) ausgeliehen werden.


Veranstaltungstermine

am von bis
16.03.2020 10:00 16:00
17.03.2020 10:00 16:00

Anmeldeschluss

17.02.2020

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01264