Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05678: Theaterprojekte in der Schule - Lehrerclub am Staatsschauspiel Dresden
vom 03.09.2019 bis 09.04.2020Anmeldeschluss: 23.08.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

Theater hat nicht nur in der Schul-AG oder im Deutschunterricht seinen Platz, sondern knüpft auch an die verschiedensten natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Fragen an. Die Fortbildungsveranstaltung "Lehrerclub" richtet sich an Lehrkräfte, die theaterpädagogische Methoden in Theaterprojekten oder in ihrem Fachunterricht einsetzen möchten. Sie erhalten praktische Anregungen für die Umsetzung der curricularen Anforderungen an Theater im sächsischen Lehrplan bzw. für Projekte, die im schulischen Kontext initiiert werden. Der Lehrerclub vermittelt Grundlagen des Darstellenden Spiels in Bezug auf die Arbeit mit Körper, Raum, Figur, Text und Improvisation. Ein wichtiger Bestandteil sind gemeinsame Theaterbesuche. In dieser Fortbildung wird die Rolle der Lehrkräfte als Experten der Interaktion mit heterogenen Gruppen untersucht. Ziel ist es, einen Parcours zu entwickeln, in dem Lehrplanschwerpunkte aus unterschiedlichen Unterrichtsfächern die Zuschauer in ungewohnte Auseinandersetzungen bringen.


Ziele

Die Teilnehmer kennen theaterästhetische Mittel und erproben sie spielpraktisch. Sie erwerben durch praktische Erfahrungen Methoden- und Handlungskompetenzen des Darstellenden Spiels. Die Lehrkräfte kennen das Ästhetische Forschen als Methode in der Theaterarbeit mit Schülern und schulen ihre Präsenz und ihre Lehrerpersönlichkeit.


Inhalte

··
  • Kennenlernen und Ausprobieren grundlegender theaterpädagogischer Methoden und vielfältiger spielpraktischer Anregungen
  • ·
  • Warm-up-Übungen, Arbeit an der Körper- und Bühnenpräsenz, Stimmbildung, Beobachtung und Wahrnehmung, Rollenentwicklung, Improvisation, Reflexion
  • ·
  • Entwicklung von Gemeinsinn durch Kooperation und Einbindung in die Gruppe
  • ·
  • Entwicklung interaktiver, theatraler Unterrichtsformate
  • ·
  • Besuch von Proben und Vorstellungen im Staatsschauspiel Dresden
  • ·
  • Gespräche mit Dramaturgen, Künstlern und Darstellern

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten


Hinweise

Die Veranstaltung findet vom September 2019 bis April 2020 wöchentlich donnerstags von 18.30 bis 20.45 Uhr im Staatsschauspiel Dresden, Probebühne Post, Turnerweg, 01099 Dresden, statt.

Bitte tragen Sie sportliche, schwarze Kleidung, sowie Indoor-Schuhe und bringen Sie Schreibutensilien zur Dokumentation mit.

Die Lehrkräfte treffen sich zu einer ersten Informationsveranstaltung am 3. September 2019 um 18.00 Uhr, im Staatsschauspiel Dresden, Kleines Haus.


Veranstaltungstermine

am von bis
03.09.2019 18:00 20:45
09.09.2019 18:30 20:45

Anmeldeschluss

23.08.2019

Dozenten

Name von
Jäger, Lisa Staatsschauspiel Dresden, Dresden
Teich, Philipp Staatsschauspiel Dresden, Dresden

Veranstaltungsort

  • Staatsschauspiel Dresden, Probebühne Post, Turnerweg, 01099 Dresden Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05678