Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04151: Ornithologie und Vogelberingung
am 27.08.2019Anmeldeschluss: 31.07.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Das Fach Biologie ermöglicht den Schülern die unmittelbare Begegnung mit den Lebewesen und der Natur.

Im Lernbereich 5 „Vögel in ihren Lebensräumen (Lehrplan Klasse 5) lernen sie an ausgewählten Tierbeispielen die besondere Verantwortung des Menschen gegenüber der Natur kennen und bewerten.

Der Förderverein Sächsische Vogelschutzwarte Neschwitz e. V., Kooperationspartner im Bereich der Begabungsförderung, führt jedes Jahr unter der Leitung von Dr. Winfried Nachtigall, in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Schule und Bildung Standort Bautzen, einen Praktikumstag zum Thema „Vogelberingung für begabte und interessierte Schüler der Sekundarstufe I in der Vogelschutzwarte Neschwitz durch.

Es ist uns erstmalig möglich, diesen interessanten Ornithologentag auch für Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums anzubieten.


Ziele

Die TeilnehmerInnen erforschen Ursachen und Bedeutung verschiedener Verhaltensweisen an ausgewählten Vogelarten und erhalten Erklärungen dazu.

Die TeilnehmerInnen bekommen Einblicke in die Arbeit der Neschwitzer Einrichtungen.

Die TeilnehmerInnen erörtern mit den handelnden Akteuren, ob und wie eine stärkere Einbindung von Vogelkunde und Vogelschutz in den Schulalltag erfolgen kann.


Inhalte

··
  • Kontrollieren der Netze 9/10/11 Uhr mit Ausführungen zur wissenschaftlichen Vogelberingung, Artbestimmung, Besonderheiten, Anforderungen für die weitere Einbeziehung und Nutzung in der schulischen Ausbildung
  • ·
  • Beobachtung und Vogelbestimmung im Fischereihof Kleinholscha
  • ·
  • Auseinandersetzung mit Vogelstimmen und Vogelbestimmung im Bereich Schloßpark Neschwitz
  • ·
  • Besuch des „Neschwitzer Vogelschutzpavillons
  • mit Ausführungen zu Aufgaben im Vogelschutz, Diskussion zur Einbeziehung des Themas in die Schulausbildung

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Biologie an Gymnasien


Hinweise

ggf. wetterfeste Kleidung und wenn möglich ist ein Fernglas erwünscht

Ablauf:

08:00 Uhr

Treffpunkt im Schlosspark in 02699 Neschwitz, Gruppenbildung, Abfahrt zum Beringungsplatz Holschaer Teich

Netzkontrollen 9/10/11 Uhr mit Ausführungen zur wissenschaftlichen Vogelberingung, Artbestimmung, Besonderheiten, Anforderungen für die weitere Einbeziehung und Nutzung in der schulischen Ausbildung

11:45 Uh

Fußmarsch mit Beobachtungen und Vogelbestimmung zum Fischereihof Kleinholscha, Mittagspause

13:00 Uhr

Vogel- und Vogelstimmenbestimmung im Bereich Schloßpark Neschwitz

14:30 Uhr

Besuch des "Neschwitzer Vogelschutzpavillons" mit Ausführungen zu Aufgaben im Vogelschutz; Diskussion zur Einbeziehung des Themas in die Schulausbildung

Ende gegen 15:30 Uhr


Veranstaltungstermine

am von bis
27.08.2019 08:00 15:30

Anmeldeschluss

31.07.2019

Dozenten

Name von
Nachtigall Dr., Winfried Förderverein Sächsische Vogelschutzwarte Neschwitz e.V., Neschwitz

Veranstaltungsort

  • Fischereihof Kleinholscha, Klein Holscha Nr. 7, 02699 Neschwitz Route zum Veranstaltungsort planen
     
  • Naturschutzstation Neschwitz, Schlosspark, 02699 Neschwitz Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04151