Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.Z03621: Fortbildung für Lehrkräfte im Fach Ethik an Grundschulen
vom 23.10.2019 bis 28.07.2021Anmeldeschluss: 05.07.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Klier, Grit; +49 375 4444-310

Beschreibung

Eine Fortbildungsreihe für fachfremd unterrichtende Lehrkräfte im Fach Ethik, die gemäß der Verwaltungsvorschrift (VwV Religion und Ethik) den Nachweis ihrer Eignung zu erbringen haben.

Die Fortbildung gliedert sich insgesamt in 4 Bausteine.


Ziele

Die Teilnehmer erwerben fachrelevante wissenschaftliche und didaktische Kenntnisse.

Sie werden befähigt, Ethikunterricht lehrplanbezogen zu planen und durchzuführen.

Die Lehrkräfte tauschen Erfahrungen ihrer Unterrichtspraxis aus.


Inhalte

- Grundpositionen der philosophischen Ethik, Philosophieren mit Kindern

- Monotheistische Weltreligionen

- Moralische Urteilsbildung, ethisches Argumentieren

- Schulartspezifische Besonderheiten


Zielgruppe

Lehrkräfte, die im Fach Ethik fachfremd unterrichten, aus den Zuständigkeitsbereichen Zwickau, Chemnitz und Leipzig des Landesamtes für Schule und Bildung.


Hinweise

Diese Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte ausschließlich aus den Zuständigkeitsbereichen der Standorte Zwickau, Chemnitz und Leipzig des Landesamtes für Schule und Bildung.

Die Teilnahme verpflichtet zum Besuch aller vier Bausteine.

Ein weiterer Kurs für die Standorte Dresden, Bautzen und Leipzig wird zu einem späteren Zeitpunkt angeboten.

Die Unterbringung am Veranstaltungsort erfolgt in Doppelzimmern. Es besteht kein Anspruch auf Einzelzimmer.


Veranstaltungstermine

am von bis
23.10.2019 10:00 16:00
24.10.2019 09:00 18:00
25.10.2019 09:00 12:00
28.10.2020 10:00 16:00
29.10.2020 09:00 18:00
30.10.2020 09:00 13:00
15.02.2021 10:00 16:00
16.02.2021 09:00 18:00
17.02.2021 09:00 13:00
26.07.2021 10:00 16:00
27.07.2021 09:00 18:00
28.07.2021 09:00 13:00

Anmeldeschluss

05.07.2019

Dozenten

Name von
Fahsel, Ina Heinrich-Mann-Schule - Grundschule der Stadt Leipzig, Leipzig
Groschupp-Kluge, Birgit Lessingschule Treuen-Grundschule, Treuen
Müller Dr., Hans-Joachim Carl-v.-Ossietzky-Universität Oldenburg, Oldenburg
Neef Dr., Katharina Universität Leipzig, Leipzig
Rothe, Diane Grundschule Altenberg, Altenberg

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03621