Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04197: "FRISCHER WIND" im Kunstunterricht - neue und bewährte Ideen, praxisnah in Vorbereitung und Umsetzung (Teil 1 und 2)
vom 06.03.2020 bis 13.03.2020Anmeldeschluss: 24.01.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Die Teilnehmer erfahren an vielfältigen Beispielen, wie der Unterricht im Fach Kunst in Verbindung der drei Lernbereiche zweckmäßig und den örtlichen Gegebenheiten der Schule geplant werden kann. In großzügigem Zeitrahmen eigener praktischer Tätigkeit erproben die Teilnehmer altersgerechte Arbeitsmittel und verschiedenartige Gestaltungstechniken. Hierbei erhalten sie anhand ausgewählter Schülerarbeiten Anregungen für Bewertung und Zensierung. Die Teilnehmer sammeln zweckdienliche Erfahrungen zum Aufbau von Stoffeinheiten im Kunstunterricht, welche auch fachübergreifend eingesetzt werden können. Zudem werden Wege aufgezeigt, die Kinder optimal in ihrer Kreativität zu fördern und zu begleiten.


Ziele

Die TeilnehmerInnen sind ermutigt, sich bei Planung und Durchführung ihres Kunstunterrichts auf Neues einzulassen. Dabei erfahren sie mehr Sicherheit in bislang wenig genutzen Gestaltungstechniken.

Die TeilnehmerInnen sind in der Lage, ihren Unterricht in Verbindung der Lernbereiche flächiges, körperhaft-räumliches und aktionsbetontes Gestalten zu planen. sowie Methoden der Kunstrezeption einzubinden.

Die TeilnehmerInnen können den hohen Praxisanteil der Fortbildung verschiedenartige Arbeitsmittel und Techniken des künstlerischen Gestaltens zweckmäßig und altersgerecht nutzen.

Die TeilnehmerInnen sind fähig, bei den Kindern Freude und Interesse für künstlerisches Schaffen zu wecken und sie in ihrer Kreativität optimal zu fördern und zu begleiten.

Die TeilnehmerInnen sind durch gegenseitigen Erfahrungsaustausch in der Lage Schülerleistungen nach festgelegten Kriterien nachvollziehbar zu bewerten.


Inhalte

··
  • Verbindung der Lernbereiche flächiges, körperhaft-räumliches und aktionsbetontes Gestalten
  • ·
  • Anwenden verschiedenster Gestaltungsmethoden durch einen hohen Anteil praktischen Arbeitens
  • ·
  • Raum für Erfahrungsaustausch bezüglich Bewertung und Zensierung sowie zu Methoden der Kunstrezeption

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Kunst an Grund- und Förderschulen, auch für fachfremd unterrichtende Lehrkräfte


Hinweise

Bitte bringen Sie Ihre eigenen Arbeitsmittel (Bleistift, Buntstifte, Schere, Leim etc.) und eine Auswahl an Schülerergebnissen aus Ihrem Kunstunterricht als Grundlage für den Erfahrungsaustausch mit.

Material zum praktischen Arbeiten, wie Farbe und Papier, steht ausreichend vor Ort zur Verfügung.


Veranstaltungstermine

am von bis
06.03.2020 09:00 15:00
13.03.2020 09:00 15:00

Anmeldeschluss

24.01.2020

Dozenten

Name von
Hentschel, Rico Max-Militzer-Grundschule Bautzen, Bautzen

Veranstaltungsort

  • Max-Militzer-Grundschule Bautzen, Hanns-Eisler-Straße 10, 02625 Bautzen Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04197