Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03674: Der Krimkrieg und seine geopolitischen Folgen für Europa
am 29.10.2019Anmeldeschluss: 17.09.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Pietzsch, Ingrid; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Pietzsch, Ingrid; +49 375 4444-311

Beschreibung

Die Fortbildung hat die Aufgabe, den Teilnehmern die Bedeutung dieses oft vernachlässigten Krieges für die

nachfolgenden politischen Entwicklungen in Europa bis in die Gegenwart zu verdeutlichen. Sie soll das Verständnis für die von diesem Krieg und seinen Folgen ausgehenden Prozesse vertiefen.


Ziele

Die Teilnehmer erkennen die Ursachen des Krieges im politischen und wirtschaftlichen Kontext.

Der Verlauf und Charakter des Krimkrieges und seiner Vorgeschichte werden dargestellt.

Die Lehrkräfte werden für die Folgen des Krieges bis in die Politik der Gegenwart sensibilisiert.


Inhalte

··
  • Der Krimkrieg in der europäischen Geschichte des 19. Jahrhunderts
  • ·
  • Die politischen, militärischen und wirtschaftlichen Auswirkungen des Krimkrieges
  • ·
  • Der Krimkrieg in der öffentlichen Wahrnehmung
  • ·

Zielgruppe

Fachlehrer für Geschichte an Mittelschulen und Gymnasien


Veranstaltungstermine

am von bis
29.10.2019 09:00 15:00

Anmeldeschluss

17.09.2019

Dozenten

Name von
Scheltjens, Werner Historisches Seminar, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03674