Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10395: Fouqués Undine und ihre Schwestern (in der deutschen Literaturgeschichte)
am 12.12.2019Anmeldeschluss: 31.10.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Die deutsche Literatur kennt viele Melusinen, Meerjungfrauen, Nixen, Nymphen und Undinen; insbesondere in der Romantik finden sie sich. Fouqués "Undine" und Andersens "Kleine Meerjungfrau" gelten zu recht als zentrale Texte im Hinblick auf die Ausformung des Motivs. Ihre weitreichende Wirkung ist eng geknüpft an das romantische Frauenbild, mehr noch an die Fixierung spezifisch fixierter Geschlechterrollen, die wiederum auf eine virulent werdende Naturbegeisterung, aber auch auf -ängste in einer männlich bestimmten bürgerlichen Ordnung verweisen. Durch Vergleiche mit anderen Texten (von Goethes "Neuer Meluse" über Brentanos "Loreley" bis zu Bachmanns "Undine geht") ergeben sich Aufschlüsse sowohl im Hinblick auf die historisch bedingte Veränderbarkeit des Motivs als auch über dessen Konstanz.


Ziele

··
  • Im Zentrum der Veranstaltung steht die Interpretation von Fouqués Text "Undine".
  • ·
  • Die Teilnehmer vertiefen ihr literaturhistorisches Wissen zum Motivkomplex.
  • ·
  • Es erfolgt eine eingehende Beschäftigung mit den sich im 18. Jahrhundert entwickelnden Geschlechterstereotypen und deren sukzessiven Infragestellung in der Literatur nach der Epochenwende.
  • ·

Inhalte

··
  • Interpretation der Texte "Undine" von Fouqué und (vergleichend) "Die kleine Meerjungfrau" von Andersen.
  • ·
  • Motivvergleiche (literaturgeschichtlicher Abriß).
  • ·
  • Zur Entwicklung des emphatischen Naturbegriffs (im Zusammenhang mit der Ausprägung eines weiblichen Geschlechtsstereotyps in der Literatur)
  • ·

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Deutsch an Gymnasien


Hinweise

Die Kenntnis von Fouqués "Undine" wird vorausgesetzt


Veranstaltungstermine

am von bis
12.12.2019 10:00 16:00

Anmeldeschluss

31.10.2019

Dozenten

Name von
Hentschel Prof. Dr., Uwe Zentrum für Lehrerbildung, Chemnitz

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10395