Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10531: "Mit Schülern präparieren ... so kann´s gehen."
am 11.02.2020Anmeldeschluss: 31.12.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

"Präparieren im Biologieunterricht, wie soll das gehen? Dafür bleibt doch keine Zeit?" - doch, dafür wäre Zeit und es gibt im regulären Biologieunterricht mehrere Möglichkeiten, diese Arbeitsweise einzuüben. Dieser Workshop möchte Ihnen Mut machen und einige Anregung geben, wo und wie Sie mit Ihren Schüler/Innen das Wissen über Aufbau und Funktion von tierischen Organen ganz praktisch erlernen bzw. vertiefen können. In einer theoretischen Hinführung werden die Bedeutung der Arbeitstechnik Präparation im schulischen Kontext hervorgehoben, ethische und rechtliche Hinweise gegeben und Möglichkeiten des Erwerbs der Materialien aufgezeigt. Im anschließenden praktischen Teil werden nacheinander Fisch, Herz und Auge untersucht und präpariert. Dies erfolgt gestuft, erst mit und dann ohne Anleitung. Am Ende erhalten Sie zahlreiche Anregungen und verschiedene Materialien für das Präparieren im Biologieunterricht.


Ziele

··
  • Die Teilnehmer erwerben bzw. vertiefen Ihre Fähig- und Fertigkeiten bezüglich der Arbeitsweise
  • Präparieren.·
  • Die Teilnehmer erhalten ethische, rechtliche und organisatorische Hinweise zum Einsatz dieser Arbeitsweise im eigenen Biologieunterricht.
  • ·
  • Die Teilnehmer bauen eigenen Beklemmungen und Ängsten im Umgang mit dieser Arbeitsweise und im Umgang mit tierischen Orangen ab.
  • ·
  • Bei den Teilnehmern werden durch die Präparation an tierischen Organen Primärerfahrungen gestiftet.
  • ·

Inhalte

··
  • Theoretische Hinführung inkl. ethische und rechtliche Betrachtung
  • ·
  • Präparation Fisch
  • ·
  • Präparation Auge
  • ·
  • Präparation Herz
  • ·

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Biologie an Oberschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen


Hinweise

··
  • keine Vorraussetzungen
  • ·
  • eigene Kittel und eigenes Präparationsbesteck (so vorhanden)
  • ·
  • es fallen Materialkosten in Höhe von 8,00 € pro Teilnehmer an
  • ·

Veranstaltungstermine

am von bis
11.02.2020 08:00 16:30

Anmeldeschluss

31.12.2019

Dozenten

Name von
Binder, Dirk Universität Leipzig Institut für Biologie, Leipzig

Veranstaltungsort

  • Universität Leipzig Institut für Biologie, Johannisallee 21-23, 04103 Leipzig Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10531