Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04143: Schule im digitalen Zeitalter gemeinsam gestalten - Medienscouts ausbilden
am 01.10.2019Anmeldeschluss: 23.08.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Bildung ist ein Spiegel der Gesellschaft, der die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft in den Blick nimmt. Die Digitalisierung stellt unsere Gesellschaft und damit die Bildung vor Herausforderungen. Diese Veränderungen können aber auch Chancen sein, ... (aus: Schulleiterbrief Christian Piwarz, Dezember 2017)

Schülerinnen und Schülern stehen viele Wege der Mediennutzung offen. Ihre Medienkompetenz zu fördern heißt, sie in die Lage zu versetzen, die Vorteile und Gefahren kompetent einzuschätzen und verantwortungsvoll zu handeln.

Das Medienscout-Konzept ist eine Bildungsinitiative zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen auf der Basis eines Peer-to-Peer-Ansatzes: Entsprechend ausgebildete Schülerinnen und Schüler (7.-9. Jahrgang) unterstützen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler bei medienbezogenen Fragen. Ziel ist ein aufgeklärter und bewusster Umgang mit Medien in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft.


Ziele

Mit der Ausbildung und Arbeit von Medienscouts sollen die einzelschulspezifischen Bemühungen mit Blick auf Medienbildung unterstützt werden.

Als Medienscouts ausgebildete Schülerinnen und Schüler sollen in der Lage sein, dabei zu unterstützen, die Medienkompetenz von Mitschülerinnen und Mitschülern altersgerecht zu fördern.

Um Jugendliche entsprechend ausbilden zu können und deren Arbeit an Schulen pädagogisch und organisatorisch zu begleiten, bedarf es geschulter Lehrkräfte. Im Rahmen der Fortbildung werden alle wichtigen Grundlagen vermittelt, um dieser Aufgabe gerecht werden zu können.


Inhalte

··
  • Schule im digitalen Zeitalter: Kompetenzrahmen „Bildung in der digitalen Welt
  • (KMK) & „Medienbildung und Digitalisierung in der Schule (SMK)··
    • Was sind Medienscouts? - Konzepte, Ausbildungswege, Arbeitsfelder, Einbindung in den Schulalltag
    • ··
      • Wie bilde ich Medienscouts an meiner Schule aus? - Akquirierung von Jugendlichen, Auswahl inhaltlicher Schwerpunkte und Erarbeitung eines Ausbildungskonzeptes, Begleitung der ausgebildeten Medienscouts, rechtliche Fragen und Einbindung in den Schulalltag
      • ·
      • Impuls-Workshops: Einführung in inhaltliche Schwerpunkte der Medienscout-Ausbildung (Sicherheit & Privatsphäre im Netz, Social Media & Online Communitys, Smartphones & Apps, Games)
      • ··
        • Hinweise auf weiterführende Materialien für die Medienscout-Ausbildung und den Einsatz von Medienscouts im Rahmen von GTA an der eigenen Schule

Zielgruppe

GTA-Angebotsleiter/innen, interessierte Lehrerinnen und Lehrer


Hinweise

Sofern vorhanden, werden die Teilnehmenden gebeten, ein Tablet oder einen Laptop mitzubringen (in der Fortbildung werden zahlreiche Internetseiten vorgestellt und digitale Materialien eingesetzt). Lehrkräfte, deren Schulen bereits ein pädagogisches Medienkonzept ausgearbeitet haben, können dieses ebenfalls mitbringen.


Veranstaltungstermine

am von bis
01.10.2019 09:00 16:00

Anmeldeschluss

23.08.2019

Dozenten

Name von
Kuttner, Claudia freiberufliche Dozentin

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04143