Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05710: Souverän und konstruktiv in schwierigen Gesprächen - ein Seminar der Heraeus Bildungsstiftung
vom 09.03.2020 bis 10.03.2020Anmeldeschluss: 10.01.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

In der Veranstaltung erproben die Teilnehmer, wie schwierige Gespräche kompetent und souverän gemeistert werden können und wie man Gespräche mit Hilfe professioneller Technik und einer positiven Haltung zu einer konstruktiven Lösung lenkt. Mit Hilfe des Persönlichkeitsmodells von Riemann und Thomann lernen die Teilnehmer Ursachen und Dynamik zwischenmenschlicher Konflikte kennen.

Mit Hilfe des Modells des Inneren Teams von Schulz von Thun können sie eigene innere Konflikte und widersprüchliche Emotionen klären.


Ziele

Die Teilnehmer haben Methoden und Techniken zum Umgang mit anspruchsvollen Gesprächen angewendet. Durch kollegiale Beratung wurden Lösungsansätze für Praxissituationen erarbeitet. Die Teilnehmer sind im Besitz von Feedbackregeln und können das Modell des Inneren Teams zum Umgang mit Emotionen anwenden.


Inhalte

  • Haltung, Methoden und Techniken zu anspruchsvollen Gesprächen
  • Umgang mit Emotionen und Konflikten
  • Kollegiale Beratung zu Praxisfällen
  • Feedback geben und annehmen
  • Modell des Inneren Teams (Schulz von Thun) und Persönlichkeitsmodell nach Riemann-Thomann

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten


Hinweise

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Heraeus Bildungsstiftung durchgeführt.

Die Teilnahmegebühr beträgt, unabhängig von der Inanspruchnahme der Übernachtung, 90,00 €, welche in Vorkasse von den Teilnehmern zu tragen ist.

Bitte geben Sie bei der Beantragung der Fortbildung den Übernachtungswunsch an.

Das Landesamt für Schule und Bildung erstattet für Lehrkräfte von Schulen in öffentlicher Trägerschaft die Fahrtkosten und Teilnahmegebühr lt. SächsRKG. Weitere Kosten werden nicht übernommen. Bitte stellen Sie vor Antritt der Fahrt einen Fortbildungsreiseantrag (<https://www.schule.sachsen.de/622.htm?id=196>).

Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft klären die Übernahme der Kosten mit dem Schulträger.


Veranstaltungstermine

am von bis
09.03.2020 10:00 18:00
10.03.2020 09:00 17:00

Anmeldeschluss

10.01.2020

Dozenten

Name von
Staufenberg, Marion k.A.

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05710