Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03685: Umgang mit Stress und Belastungen - Burnoutprophylaxe
am 28.11.2019Anmeldeschluss: 17.10.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Klier, Grit; +49 375 4444-310

Beschreibung

Manchmal ist der Lehrerberuf nahezu gleichzusetzen mit Stress, mit überstarken Anforderungen an die eigene innere Gelassenheit und oft sind Lehrer mit allzu vielen Dingen gleichzeitig konfrontiert. Nicht selten entsteht der Eindruck, dass eigenes Engagement wenig sinnvoll oder vergeblich ist - irgendwann fühlt man sich einfach erschöpft oder „ausgebrannt. Auch wenn Sie nicht zu diesen völlig Erschöpften oder Ausgebrannten zählen, ist dieses Seminar wichtig und hilfreich.

Sie lernen kennen, wie man mit Anforderungen und Stress umgehen kann, welchen Umfang ein angemessenes Engagement für Ihren Beruf haben sollte und wie man sich vor Überforderungen und Überanstrengungen schützen kann.


Ziele

Sie werden theoretische Einsichten und praktische Lösungen für Stress- und Anforderungssituationen kennenlernen.

Wir arbeiten daran, Ihr individuell passendes Engagement-Optimum zu finden und in den Alltag zu übertragen.

Sie lernen Techniken und Möglichkeiten kennen und einzusetzen, wie man sich vor überstarker Erschöpfung, Stress, Arbeitsüberdruss und Burnout schützen und bewahren kann.

Wichtige Techniken und Hilfsmittel werden praktisch geübt.


Inhalte

··
  • individuelle Stressoren, Stressbilanz und Lösungsideen
  • ·
  • Wann werden Stressoren zur Gefährdung?
  • ·
  • Eigenbeiträge zur Stressverschärfung
  • ·
  • Burnout - Hintergründe und persönliche Prophylaxe

Zielgruppe

Lehrer aller Schularten


Hinweise

Die Veranstaltung richtet sich an alle Lehrer, die in ihrem Berufs- und persönlichen Alltag erleben, dass sie mit hohen Belastungen konfrontiert sind und umgehen müssen.

Dies wird bilanziert und es werden praktische Möglichkeiten zur Stresshandhabung und -vermeidung vermittelt, um dem Burnout zu entgehen.


Veranstaltungstermine

am von bis
28.11.2019 09:00 16:00

Anmeldeschluss

17.10.2019

Dozenten

Name von
Müller Dr., Holger SAPITE-Consult, Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03685