Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03700: Angst, ADS/ ADHS
am 28.01.2020Anmeldeschluss: 17.12.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Pietzsch, Ingrid; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Pietzsch, Ingrid; +49 375 4444-311

Beschreibung

Die Veranstaltung befasst sich mit Entstehungstheorien, Erscheinungen, Diagnostik und Interventionsmöglichkeiten bei Angst, speziell bei Schulängsten.

Im zweiten Teil wird auf Erscheinungsformen, möglichen Ursachen und pädagogische Handlungsmöglichkeiten bei Aufmerksamkeitsstörungen eingegangen.


Ziele

Angst soll als überlebenswichtige Eigenschaft des Menschen erkannt werden.

Darstellung von "gesunder" Angst als Motivations- und Entwicklungsgrundlage des Menschen, sowie Interventionsmöglichkeiten bei traumatischen Angstzuständen.

Die Teilnehmer sollen mögliche Erscheinungsformen von Aufmerksamkeitsstörungen leichter erkennen.

Es werden Hinweise zu Interventionsmöglichkeiten bei Aufmerksamkeitsstörungen gegeben


Inhalte

··
  • Entstehung, Erscheinungsformen und Diagnose von Angstzuständen/ Die Rolle von Emotion, Kognition und Gesellschaft als angstauslösende Komponenten
  • ·
  • primäre, sekundäre und tertiäre Intervention
  • ·
  • Aufmerksamkeit und Störungen der Aufmerksamkeit, Erscheinungsformen, Ursachen, Interventionsmöglichkeiten

Zielgruppe

alle interessierten Kollegen, fachübergreifend


Veranstaltungstermine

am von bis
28.01.2020 14:00 18:00

Anmeldeschluss

17.12.2019

Dozenten

Name von
Ebersbach, Frank Klinikschule SKH Rodewisch, Klinik- und Krankenhausschule, Rodewisch
Ettrich, Frank Alte Reusaer Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Ent, Plauen

Veranstaltungsort

  • Schule am Scheffelberg-Grundschule, Sternenstraße 3, 08066 Zwickau Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03700